Thomas Gebhart

Politikwissenschaftler, Betriebswirt (M. A.)

Dr. Thomas Gebhart
Bildquelle: Fotograf CDU/Jan Kopetzky
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Rheinland-Pfalz

Dr. Thomas Gebhart

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit

  • 🎁 Geboren am 20.12.1971 in Kandel
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
  • 💼Politikwissenschaftler, Betriebswirt (M. A.)

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-70081

Südpfalz (211)

Max-Plank-Straße 6
76829 Landau
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 20. Dezember 1971 in Kandel, verheiratet, 1 Kind.
1989 bis 2006 Mitglied der Jungen Union.
1991 Abitur am Europa-Gymnasium Wörth am Rhein; 1991 Zivildienst St. Vincentius-Krankenhaus Karlsruhe;
1992 Studium Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Universität Mannheim und an der Aston University Birmingham, Abschluss: Magister Artium.
seit 1996 Mitglied der CDU; 1998 Assistent des Bundestagsabgeordneten Dr. Heiner Geißler; 1999 bis 2019 Mitglied des Kreistages Germersheim;
2002 Promotion zum Dr. rer. pol. (an der Universität Mannheim); 2002 bis 2003 Angestellter der BASF Aktiengesellschaft; seit 2002 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Germersheim; 2003 bis 2009 Mitglied des Landtags; 2003 bis 2009 Mitglied des Oberrheinrates; 2006 bis 2009 Umweltpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion; 2008 Sprecher in der Enquete-Kommission des Landtages zum Thema „Folgen des Klimawandels“; seit 2007 Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Rheinhessen-Pfalz; seit 2009 direkt gewählter Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Südpfalz; seit 2018 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit.

  

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Landkreis Germersheim, Germersheim,
  • Mitglied des Kreistages (bis 25.05.2019)