Google +

Dr. Thomas Gebhart

Dr. Thomas Gebhart (Foto: Andy M. Räsch)
Bildquelle: 
Andy M. Räsch
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz

Dr. Thomas Gebhart

Geboren am
in
Kandel
ledig
Mitglied des Deutschen Bundestages:
seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
Politikwissenschaftler, Betriebswirt (M. A.)

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-70081
Wahlkreis Südpfalz (212)
Zweibrückerstr. 16
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/934623
Antworten bei abgeordnetenwatch.de
  • | Dr. Thomas Gebhart

    Gerne betone ich erneut, dass ich keinerlei Nebentätigkeiten angenommen habe und keinerlei Nebeneinkünfte beziehe. Die Begründung meines Abstimmungsverhaltens können Sie auf meiner Hompeage (www.thomas-gebhart.de) nachlesen. [...] >

  • | Dr. Thomas Gebhart

    Ich habe mich bewusst dazu entschieden, mich voll und ganz auf mein Abgeordnetenmandat zu konzentrieren. Ich habe daher keinerlei Nebentätigkeiten angenommen und beziehe keinerlei Nebeneinkünfte. [...] >

  • | Dr. Thomas Gebhart

    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kontakt zu Ihrem Bundestagsabgeordneten auszunehmen. [...] >

  • | Dr. Thomas Gebhart

    (...) Zu dem von Ihnen angesprochenen Stiftungsmodell gab es bisher weder Verhandlungen noch Beschlüsse seitens des Bundes. Die Energiekonzerne sind nicht aus ihrer Verantwortung zu entlassen und müssen den Rückbau der Kraftwerke selbst tragen. [...] >

  • | Dr. Thomas Gebhart

    (...) Vielen Dank für Ihre Frage, die mich über Abgeordnetenwatch.de erreichte. Der direkte Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern meines Wahlkreises ist mir wichtiger als eine durch Dritte moderierte Plattform. Jeder, der mich anschreibt, erhält eine Antwort, seien es inhaltliche Anfragen oder kritische Stellungnahmen. [...] >

  • | Dr. Thomas Gebhart

    Diese Anfrage wurde auf dem Postweg beantwortet. [...] >

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 20. Dezember 1971 in Kandel; römisch-katholisch.

1991 Abitur am Europa-Gymnasium Wörth am Rhein; 1991 Zivildienst St.Vincentius-Krankenhaus Karlsruhe; 1992 Studium Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft in Mannheim und Birmingham, Abschluss: Magister Artium.

2002 Promotion zum Dr. rer. pol. (Universität Mannheim); Angestellter der BASF-AG, Bereich Umwelt, Sicherheit und Energie.

1989 Mitglied Junge Union; 1996 Mitglied CDU; 1998 Assistent des Bundestagsabgeordneten Dr. Heiner Geißler; 1999 Mitglied des Kreistags Germersheim; 1999 Mitglied des Kreistages Germersheim; 2002 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Germersheim; 2003 Mitglied des Landtages (14. Juli); 2006 Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Germersheim; 2006 Umweltpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, seit 2007 stellvertretender Vorsitzender CDU Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz.

Mitglied des Bundestages seit 2009.

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

Landkreis Germersheim, Germersheim,

Mitglied des Kreistages

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

Europa-Union Deutschland e.V., Kreisverband Germersheim, Germersheim,

Mitglied des Vorstandes, ehrenamtlich