Silke Launert

Richterin

Dr. Silke Launert
Bildquelle: Hof Fotograf
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Bayern
Bayern

Dr. Silke Launert

  • 🎁 Geboren am 27.12.1976 in Stadtsteinach
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)
  • 💼Richterin

Ausschüsse

Stellvertretendes Mitglied

Innenausschuss

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz

Stellvertretendes Mitglied

Haushaltsausschuss

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-79347
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 27. Dezember 1976 in Stadtsteinach, evangelisch-lutherisch, 2 Kinder

1996 Abitur Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach; 1996 bis 2001 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth; 2001 Erstes juristisches Staatsexamen; 2001 bis 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Dr. Wilhelm Mößle; 2002 bis 2004 Rechtsreferendariat am Landgericht Bayreuth, der Regierung von Oberfranken und in der Deutsche Botschaft in Washington D.C., USA; 2004 Zweites juristisches Staatsexamen; 2013 Promotion an der Universität Bayreuth.

2005 Richterin beim Amtsgericht Hof; 2005 bis 2007  und seit 2011 Richterin am Landgericht Hof (Zivilsachen); 2007 bis 2009 Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Hof.

Seit 2013 Mitglied im CSU-Parteivorstand; Mitglied im CSU-Bezirksvorstand Oberfranken,; seit Juni 2013 Bezirksvorsitzende der Frauen Union (FU) Oberfranken und Mitglied im Landesvorstand der FU Bayern; Leiterin der Projektgruppe Familie und Frauen der FU Bayern; seit 2013 Mitglied des Bundestages.

Bayerischer Richterverein e.V.; Juristische Gesellschaft zu Berlin e.V.; Förderverein Lebens- & Wirtschaftsraum Fichtelgebirge e.V.; Kulturkreis e.V.; Förderer junger Künstler e.V.; Verband Wohneigentum e.V.; Stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Chorakademie Kloster Weißenohe e.V., Mitglied der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover,
  • Mitglied der Kammer für Migration und Integration
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Förderverein Chorakademie des Fränkischen Sängerbundes im Benediktiner Kloster Weißenohe e.V., Eckental,
  • Stellv. Vorsitzende