Skip to main content
(Quelle: DBT Stella von Saldern)

Roderich Kiesewetter

Geboren am 11.09.1963 in Pfullendorf/Baden

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)

Oberst a.D., Dipl.-Kaufmann

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 11. September 1963; evangelisch; verheiratet; zwei Kinder.

1982 Abitur in Ellwangen/Jagst; seit 1981 CDU-Mitglied; 1982 bis 2009 Bundeswehr, dabei Studium der Wirtschaftswissenschaften in München und Austin/Texas; Batteriechef im Aufbau Ost in Thüringen, Führungs- und Stabsverwendungen in der Truppe, Generalstabsausbildung an der Führungsakademie der Bundeswehr; Heusingerpreis; Bataillonskommandeur; EU-Rat Brüssel; NATO HQ Brüssel und Mons; BMVg; Auslandseinsätze; Oberst a. D.

Sprecher des 8. Beirats der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS); Vorsitzender Landesfachausschuss Äußere Sicherheit und Entwicklung der CDU Baden-Württemberg,  Vorsitzender CDU-Kreisverband Ostalb; Vorsitzender Volkshochschule Aalen, Sportkreisrat Sportkreis Heidenheim e. V., 2010 bis 2016 Präsidium Reservistenverband, davon 2011 bis 2016 Präsident VdRBw e. V.. Stimmberechtigtes Mitglied der Arbeitsgruppe Außen- und Verteidigungspolitik der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...