Skip to main content
(Quelle: Konrad-Adenauer Haus)

Christian Hirte

Geboren am 23.05.1976 in Bad Salzungen

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 15.05.2008 (16. Wahlperiode)

Rechtsanwalt

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 23. Mai 1976 in Bad Salzungen, römisch-katholisch, verheiratet, 3 Kinder

1994 Abitur am Staatliches Gymnasium Bad Salzungen; 1994 bis 1995 Zivildienst als Pfleger im Senioren- und Pflegeheim der Diakonie, Bad Salzungen; 1995 bis 2001 Studium der Rechtswissenschaften, Friedrich-Schiller-Universität Jena; 1997 bis 2001 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung; 1997 bis 1999 studentischer Mitarbeiter bei Prof. Dr. Monika Jachmann, Lehrstuhl für Steuerrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

1999 bis 2001 Mitarbeiter für zwei Mitglieder des Thüringer Landtages; 2001 bis 2003 Referendariat am Landgericht Meiningen; seit 2004 Rechtsanwalt in der Societät Dr. Muth & Partner GbR; 2006 bis 2007 Lehrbeauftragter an der Hochschule Fulda für Wirtschaftsrecht.

Mitglied des Bad Salzunger Kulturvereins e. V.; Christdemokraten für das Leben; Ethikkommission des Klinikum Bad Salzungen gGmbH; Mitglied im Lutherverein e. V.

Mitglied der CDU; 2010 bis Oktober 2020 Kreistagsvorsitzender der CDU Wartburgkreis; 2014 bis September 2020 stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Thüringen; Mitglied der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT); 2006 bis 2009 Vorsitzender der MIT Eisenach-Wartburgkreis; 2004 bis 2009 Mitglied des Stadtrates Bad Salzungen; 2009 bis 2014 Mitglied im Gemeinderat Tiefenort; 2009 bis 2019 Mitglied im Kreistag Wartburgkreis; seit September 2020 Landesvorsitzender der CDU Thüringen.

Seit Mai 2008 Mitglied des Deutschen Bundestages. 2018 bis 2020 Parlamentarischer Staatssekretär für Wirtschaft und Energie.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...