Skip to main content
(Quelle: Fotograf CDU/Jan Kopetzky)

Carsten Müller

Geboren am 08.05.1970 in Braunschweig

Mitglied des Deutschen Bundestages: 18.10.2005 - 27.10.2009 (16. Wahlperiode) und seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)

Bankkaufmann, Jurist

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 8. Mai 1970 in Braunschweig

1989 Abitur in Braunschweig; 1989 bis 1991 Ausbildung zum Bankkaufmann; 1992 bis 1999 Bundesanstalt Technisches Hilfswerk; 1992 bis 1998 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen; 1999 bis 2001 juristisches Referendariat am OLG Braunschweig.

1991 bis 2001 Tätigkeit (auch studienbegleitend) bei der Deutschen Bank AG in Braunschweig, Hannover und London; 1998 bis 2001 Geschäftsführer in einer Ingenieurgesellschaft; seit 2002 selbstständiger Rechtsanwalt, 2003 bis Januar 2006 und erneut seit Mai 2010 Geschäftsführer in mittelständischen Unternehmen.

Seit 2010 Ehrenamtlicher Vorsitzender der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF).

Seit 1986 Mitglied der Jungen Union und der CDU; 1989 bis 1990 Landesvorsitzender der Schüler Union Niedersachsen; 1989 bis 1991 Landesvorsitzender der Jungen Union Braunschweig; 1990 bis 1992 Mitglied des CDU-Landesvorstandes; 1991 bis 2016 Ratsherr der Stadt Braunschweig; seit 1998 Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Braunschweig; seit 2000 Mitglied des CDU-Landesvorstandes, derzeit Landesschatzmeister; seit 2014 Mitglied im Präsidium der CDU in Niedersachsen; 2005 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages; seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Seit 2014 Vorsitzender des Parlamentskreises „Automobiles Kulturgut“ und Vorsitzender des Parlamentskreises „Energieeffizienz“.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Mitglied des Deutschen Bundestages in der 16. Wahlperiode.

Google Map Loading...