Google +

Ansgar Heveling

Ansgar Heveling
Bildquelle: 
Ansgar Heveling
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Ansgar Heveling

Geboren am
in
Rheydt (jetzt Mönchengladbach)
römisch-katholisch
verheiratet, 1 Kind
Mitglied des Deutschen Bundestages:
seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
Ministerialrat, Oberregierungsrat a.D.

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-71035
Wahlkreis Krefeld I - Neuss II (110)
Meerbuscher Str. 10
40670 Meerbusch
Telefon: 02159/695666
Carl-Wilhelm-Straße 30-32
47798 Krefeld
Telefon: 02151/819880
Antworten bei abgeordnetenwatch.de
  • | Ansgar Heveling

    (...) 2) Im geltenden Recht haben wir bereits zahlreiche Mittel an der Hand, um den Schutz des Geistigen Eigentums zu gewährleisten. Dazu gehören das Urheberrecht, das Zivilrecht und auch das Strafrecht. [...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) über Ihr Interesse an politischer Information und einer Informationsfahrt nach Berlin freue ich mich sehr. In der Tat hat jeder Bundestagsabgeordnete über das Bundespresseamt jährlich ein Besucherkontingent zur Verfügung, über das er politisch interessierte Bürger aus dem Wahlkreis nach Berlin einladen kann. Leider reicht das ...[...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Schließlich ist es eine europäische Aufgabe, Verantwortung für das Geschehen an den gemeinsamen Außengrenzen zu übernehmen. Über Aufstockung, Verifizierung und Ausweitung sollte man durchaus diskutieren, allerdings muss man dabei auch im Blick haben, dass sich die italienische Mission mit dem Namen "Mare nostrum" leider als ...[...] >

  • | Ansgar Heveling

    [...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Mieten dürfen in Zukunft in den von den Ländern ausgewiesenen Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt die ortsübliche Vergleichsmiete nur noch um höchstens 10 Prozent übersteigen. Die Mietpreisbremse kann 2015 in Kraft treten. Die Länder erhalten dann für fünf Jahre die Möglichkeit, diejenigen Gebiete mit angespanntem Wohnungsmarkt ...[...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Es ist wichtig, Klarheit über die Verwendung von Gentechnik in der Lebensmittelproduktion zu gewährleisten, damit sich Verbraucher durch ihre Kaufentscheidung gezielt gegen den Anbau und gegen die Verwendung gentechnisch veränderter Lebensmittel aussprechen können. [...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Das Urheberrecht ist ein Rechtsgebiet, das noch mehr als andere Rechtsbereiche von unbestimmten Rechtsbegriffen geprägt ist. Das bedeutet, dass der Gesetzgeber bewusst keine definierten Vorgaben zur Höhe oder zum Umfang von Vergütungen macht. [...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Einführung eines Leistungsschutzrechts für Presseverlage am 1. August 2013 hatten sich zunächst einige Verlage der VG Media angeschlossen, um ihr Leistungsschutzrecht gemeinsam von einer Verwertungsgesellschaft wahrnehmen und durchsetzen zu lassen. Dies geschah, nachdem der marktführende ...[...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist der Auffassung, dass es nicht ausreicht, diese bisher öffentlich nicht bekannten Vorgänge lediglich zur Diskussion zu stellen. Deshalb haben wir im Deutschen Bundestag unter Zustimmung aller im Parlament vertretenen Parteien einen Untersuchungsausschuss zum Thema "NSA" eingesetzt, der feststellen ...[...] >

  • | Ansgar Heveling

    (...) Die Bundesregierung plant auch weiterhin, Verbände, Nichtregierungsorganisationen und Medien über den jeweiligen Verhandlungsstand zu informieren. Sie erhalten Gelegenheit, ihre Stellungnahmen zum TTIP umfassend darzustellen. Diese fließen gleichermaßen in die Meinungsbildung und Positionierung der Bundesregierung ein. [...] >

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 3. Juli 1972 in Rheydt, jetzt Mönchengladbach; römisch-katholisch; verheiratet, ein Sohn.

1979 bis 1983 Kath. Grundschule St. Andreas Korschenbroich; 1983 bis 1992 Stiftisches Humanistisches Gymnasium Mönchengladbach Abschluss: Allgemeine Hochschulreife; 1992 bis 1993 Wehrdienst (3./Panzeraufklärungsbataillon 1 und Territorialkommando Nord) Ehrenmedaille der Bundeswehr; 1993 bis 1997 Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn; 1998 Erstes juristisches Staatsexamen; 1999 bis 2001 Referendariat und einsemestriges Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer; 2001 Zweites juristisches Staatsexamen.

2001 bis 2002 Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Kanzlei Segbert & Partner, Korschenbroich; 2002 bis 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen Leiter des Referats Verkehrspolitik; 2005 bis 2009 stellvertretender Büroleiter Ministerbüro des Finanzministeriums Nordrhein-Westfalen.

Mitglied des Kirchenvorstandes in der katholischen Pfarrgemeinde St. Andreas Korschenbroich; aktives Mitglied der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Korschenbroich; aktives Mitglied im Grenadierkorbs des Neusser-Bürger-Schützenvereins; Mitglied des Fachbeirats Europa im Weißer Ring e.V..

1989 Eintritt in die Schüler Union und Junge Union; 1991 Eintritt in die CDU; 1999 bis 2009 Mitglied des Rates der Stadt Korschenbroich; 2004 bis 2009 Vorsitzender des Ausschusses für Kultur, Familie und Soziales der Stadt Korschenbroich; 1999 bis 2002 stellvertretender Vorsitzender CDU Stadtratsfraktion Korschenbroich; 2002 bis 2009 Vorsitzender CDU Stadtratsfraktion Korschenbroich; seit 2000 Vorsitzender CDU Stadtverband Korschenbroich; 2002 bis 2009 Vorsitzender CDU Stadtratsfraktion Korschenbroich.

Mitglied des Rechtsausschusses - Berichtserstatter für Urheberrecht, geistiges Eigentum und Strafrecht; Mitglied des Unterausschusses Europarecht; Mitglied der Enquête-Kommision Internet und digitale Gesellschaft; stellvertretendes Mitglied des Kultur- und Medienausschusses.

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt/Main, Mitglied des Verwaltungsrates, ehrenamtlich Deutsche Welle, Bonn, Stellv. Mitglied des Verwaltungsrates, ehrenamtlich Katholische Pfarrgemeinde St. Andreas, Korschenbroich, Mitglied des Kirchenvorstandes, ehrenamtlich Rhein-Kreis, Neuss, Sachkundiger Bürger, Ausschuss für Kultur, ehrenamtlich Stadt Korschenbroich, Korschenbroich, Sachkundiger Bürger, Ausschuss für Kultur, ehrenamtlich Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM), Berlin, Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen Goethe-Museum, Anton und Katharina-Kippenberg-Stiftung, Düsseldorf, Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich