Teilen

Fachgespräch "Kinderpornographie bekämpfen!"

Die große Koalition hat in ihrem Koalitionsvertrag einen Pakt für den Rechtsstaat geschlossen, zu dessen Zielen auch ein umfassender Opferschutz gehört.

Um diesen Opferschutz gerade gegenüber den Schwächsten unserer Gesellschaft, den Kindern, zu verbessern, bedarf es eines entschlossenen Vorgehens gegen Kinderpornographie, ganz besonders auch im Internet. Fälle wie der kürzlich entschiedene Missbrauchsfall von Staufen wie auch Zahlen des Bundeskriminalamts, nach denen allein im Jahr 2017 mangels Vorratsdatenspeicherung mehr als 8.000 Hinweise auf Kinderpornographie im Netz nicht weiter verfolgt werden konnten, belegen deutlich den dringenden Handlungsbedarf.

Aus diesem Grund werden uns Fachleute aus der Praxis berichten, damit wir sehen können, in welchen Bereichen der Schutz von Kindern verbessert werden muss.

Weitere Videos