Bildquelle: adlerschmidt gmbH bildcaption

Die Digitalisierung schreitet voran und verändert unsere Gesellschaft sowie die Rahmenbedingungen, in denen wir leben und arbeiten, fundamental.

Das Fachgespräch wird live ins Internet übertragen.

[...] >

Der Übergang in die vierte Dimension der Industrialisierung eröffnet der Wirtschaft ein enormes Innovationspotenzial. So, wie sich die Industrie grundlegend wandelt, wird das digitale Zeitalter auch die Arbeitswelt tiefgreifend verändern. Einmal mehr stellt sich daher die Frage, wie wir in Deutschland in Zukunft leben und arbeiten wollen.

Im Rahmen dieses Fachgesprächs wollen wir mit Ihnen und den geladenen Experten über die Folgen des digitalen Wandels im Bereich der „Wirtschaft“ und der „Arbeit“ diskutieren. In diesem Zusammenhang wollen wir uns auch über die Anforderungen des deutschen Mitbestimmungsmodells und des deutschen Arbeitsschutzes austauschen. Die Ergebnisse fließen in unsere weitere Positionierung ein. Zum Fachgespräch laden wir Sie herzlich ein für

Mittwoch, den 6. Mai 2015, von 15.00 bis 17.30 Uhr, im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N037 (Eingang SÜD, Scheidemannstraße), Berlin.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns.

Mit freundlichen Grüßen

Nadine Schön
Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Peter Weiß MdB
Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Karl Schiewerling
Karl Schiewerling Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales
Nadine Schön Stellvertretende Fraktionsvorsitzende | Vorsitzende der Landesgruppe Saarland
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  1. Wir bitten um Anmeldung bis zum 29. April 2015. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der An-meldung unbedingt erforderlich. Bei Erreichen der maximalen Teilneh-merzahl ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Sie erhalten nach Ein-gang Ihrer Anmeldung keine zusätzliche Bestätigung.
  2. Bei Fragen zur Anmeldung: Kristina Freitag, Sekretariat der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T +49-30-227-51036.
  3. Einlass ab 14.00 Uhr. Halten Sie am Eingang bitte die Einladung und Ihren Personalausweis bereit und planen Sie im Hinblick auf die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ausreichend Zeit ein.
  4. Ansprechpartner für Fachfragen: Daniel Müller, Referent des Vorsitzenden der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T +49-30-227-77338.
  5. Koordination und Planung: Constantin Stellmach, Büro der Parlamentari-schen Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Michaela Noll MdB, T +49-30-227-53606.
  6. Pressebetreuung: Dr. Christina Wendt, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T +49-30-227-55375.
  7. Organisation: Daniele Renner und Gisela Opitz, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T +49-30-227-52238 oder -52519.