Geschäftsmodelle und die Arbeitswelt vieler Menschen verändern sich tiefgreifend. Dabei werden sich diese Veränderungen in Zukunft noch beschleunigen.

Klar ist: Die Digitalisierung birgt eine große Chance für die deutsche Wirtschaft. Mit dem Erfindergeist unserer innovativen Unternehmen haben wir allen Grund, die vor uns liegenden Aufgaben selbstbewusst anzugehen. Dabei dürfen wir aber keine Zeit verlieren. Denn die großen Standortwettbewerber – von Ostasien bis zu den USA – machen Tempo. Diesen Herausforderungen müssen wir offen entgegentreten.

Vieles hat die Bundesregierung unter Führung der Union bereits auf den Weg gebracht – von der Breitbandförderung bis zur Plattform Industrie 4.0. Viele Aufgaben liegen aber auch noch vor uns. Was sind hier die zentralen Fragen? Welche politischen Weichen müssen wir stellen – vom Datenschutz bis zur Start-up-Finanzierung? Diese Themen wollen wir im Beisein unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und namhafter Experten erörtern.

Zum Kongress laden wir Sie herzlich ein am Mittwoch, dem 4. November 2015, von 14.30 – 17.30 Uhr, in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N 001, Berlin.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Kauder MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Dr. Michael Fuchs MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Michael Fuchs
Dr. Michael Fuchs Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Dr. Angela Merkel
Dr. Angela Merkel Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
Catharina van Delden Geschäftsführerin der innosabi GmbH, Mitglied des Präsidiums des BITKOM
Prof. Dr. Michael Hüther Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  1. Wir bitten um Anmeldung bis zum 30. Oktober 2015. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung keine zusätzliche Bestätigung.
  2. Bei Fragen zur Anmeldung: Marianne Kraus, Büro des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Michael Fuchs MdB, T +49-30-227-77226.
  3. Einlass ab 13.30 Uhr. Halten Sie am Eingang bitte die Einladung und Ihren Personalausweis bereit und planen Sie im Hinblick auf die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ausreichend Zeit ein.
  4. Ansprechpartner für Fachfragen: Dr. Tobias Pohl, Büro des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Michael Fuchs MdB, T +49-30-227-55444.
  5. Koordination und Planung: Constantin Stellmach, Büro der Parlamentarischen Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Michaela Noll MdB, T +49-30-227-53606.
  6. Pressebetreuung: Dr. Sven-Olaf Heckel, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T +49-30-227-52703.
  7. Organisation: Daniela Renner und Gisela Opitz, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T +49-30-227-52238 oder -52519.