Bildquelle: Bundesamt für Verfassungsschutz

Thomas Haldenwang

Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz

Nach Abitur und Wehrdienst bei der Marine studierte Thomas Haldenwang in Marburg/Lahn Rechtswissenschaften. Das Referendariat im OLG – Bezirk Düsseldorf beendete er 1991 mit dem 2. jur. Staatsexamen.
 
Von 1991 bis 2000 war er als Referent in der Dienstrechtsabteilung sowie als Personalreferent im Bundesministeriumdes Innern tätig. Im Jahr 2000 wechselte er als Referatsgruppenleiter in das Bundesverwaltungsamt, wo er für Fachaufgaben verschiedener Bundesministerien zuständig war.
 
2006 kehrte er in das Bundesministerium des Innern zurück. Er leitete dort das Referat „Laufbahnrecht“ und übernahmdie Geschäftsführung des Bundespersonalausschusses. 
 
Seit 2009 ist Thomas Haldenwang im Bundesamt für Verfassungsschutz tätig. Er leitete bis Ende 2012 die Zentralabteilung und wurde sodann zum Ständigen Vertreter des Vizepräsidenten bestellt. Seit dem1. August 2013 ist er Vizepräsident des BfV.

Letzte Veranstaltung mit Thomas Haldenwang

Deutschland steht zu seiner Verantwortung für die Gräuel der Shoah. Die Vernichtung jüdischen Lebens prägt unsere Identität und unser kollektives Gedächtnis als Nation. 

[...] >