Reinhardt Lüger | Leiter des Kölner Kreises (Bildungskreis der Versicherungswirtschaft) Bildquelle: Reinhardt Lüger/CDU Kreis Viersen

Reinhardt Lüger

Leiter des Kölner Kreises (Bildungskreis der Versicherungswirtschaft)

Reinhardt Lüger, geboren 1955,  hat sich seit mehr als 35 Jahren in leitenden Funktionen der Aus- und Weiterbildung verschrieben.

Das Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln musste er aufgrund eines Sportunfalles kurz vor der praktischen Prüfung aufgeben. Nach seiner anschließenden Ausbildung zum Versicherungskaufmann war er einer der ersten Studenten zum Versicherungsfachwirt an der  Deutschen Versicherungsakademie (DVA).

Danach folgten diverse Zusatzqualifizierungen, unter anderem zum Systemischen Management Coach (SMC).

Für das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft und die DVA ist er seit mehr als zwanzig Jahren in unterschiedlichen Funktionen tätig, sei es in Prüfungsausschüssen, als Referent oder als Auditor von Bildungsdienstleistern.

Unter seinen Publikationen befindet sich auch eine Veröffentlichung zu einem Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu Fragen der Virtualisierung von Betrieblichem Lernen und Bildungsbereichen.

Seit dem WS 2011/12 ist er zudem als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin im Bereich Personalmanagement tätig.

Vor ca. 28 Jahren gründete Herr Lüger den Kölner Kreis, einen Zusammenschluss von Bildungsverantwortlichen in der Versicherungswirtschaft.

Letzte Veranstaltung mit Reinhardt Lüger

Diese Veranstaltung ist beendet. Einen Nachbericht finden Sie hier.

Berufliche Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen werden immer wichtiger. Ein effizientes Weiterbildungssystem ist daher zentraler Bestand-teil einer guten Bildungs-, Wirtschafts- und Sozialpolitik. Es gibt jedem Menschen die Möglichkeit, seine Fähigkeiten und Begabungen optimal zu entwickeln.

[...] >