Reinhard Sager

Landrat des Landkreises Ostholstein (Schleswig-Holstein)

Reinhard Sager wurde am 19. Februar 1959 in der Gemeinde Grömitz geboren, ist verheiratet und hat einen Sohn. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) an der Verwaltungsfachhochschule Kiel-Altenholz sammelte er bei der Landesversicherungsanstalt Schleswig-Holstein (heute: Deutsche Rentenversicherung Nord) u. a. in der Personal- und in der Allgemeinen Verwaltung Praxiserfahrungen. Von 1982 bis 1988 war er Gemeindevertreter in Grömitz, 1990 bis 1995 Kreistagsabgeordneter in Ostholstein und von 1992 bis 2001 Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

Im Mai 2001 wurde Reinhard Sager erster direkt von den Bürgerinnen und Bürgern gewählter Landrat des Kreises Ostholstein. Im November 2006 wurde er ein zweites Mal durch Direktwahl in seinem Amt bestätigt. Seit 2008 ist Landrat Sager Vorsitzender des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages und Mitglied des Präsidiums des Deutschen Landkreistages.

Letzte Veranstaltung mit Reinhard Sager