Skip to main content
(Quelle: Ralf Herbrich)

Ralf Herbrich

Senior Vice President Data Science und Machine Learning von Zalando

Vita

Dr. Ralf Herbrich, einer der führenden europäischen Köpfe für maschinelles Lernen, bekleidet seit 1. Januar 2020 die neu geschaffene Position als Senior Vice President (SVP) Data Science und Machine Learning bei Zalando und berichtet direkt an Chief Business and Product Officer (CBPO) Jim Freeman. Ralf Herbrich verantwortet die wissenschaftliche Führung für eine Reihe von Teams und Initiativen, die stark auf Forschungsmethoden, Datenwissenschaft und maschinelles Lernen setzen. Er arbeitete zuletzt als Managing Director des Amazon Development Center in Deutschland (mit Standorten in Berlin, Dresden, Aachen sowie Tübingen) und war seit 2013 Director Machine Learning bei Amazon in Berlin. Zuvor leitete er Facebooks Unified Ranking und Allocation Team und war als Director des Microsoft Future Social Experiences (FUSE) Lab tätig. Zuvor arbeitete er neun Jahre im Microsoft Research Lab in Cambridge. Ralf Herbrich hat über 100 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und hält mehr als 50 Patente. Seine Forschungsinteressen umfassen Bayesianische Inferenz und Entscheidungsprozesse, Verfahren zur Verarbeitung natürlicher Sprache, Bilderkennung, Lerntheorie, Robotik, verteilte Systeme und Programmiersprachen. Er ist einer der Erfinder des Drivatars™ Systems im Forza Motorsport sowie des TrueSkill™ Rankingsystems in Xbox Live.

Letzte Veranstaltung mit Ralf Herbrich

05 Mai 2021
Fachgespräch

Meet & Greet digital | Was KI „Made in Europe“ braucht – Transfer beschleunigen, Regulierung innovativ gestalten

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein entscheidender Baustein für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft. In Unternehmen werden KI-Systeme zunehmend genutzt, um die Produktivität und Geschäftskontinuität zu sichern. Dabei ergeben sich auch Möglichkeiten, neue Geschäftsfelder zu erschließen. #JetztZukunft und #KI