Professor Dr. Georg Erdmann

Leiter der Abteilung Energiesysteme, TU Berlin

Prof. Dr. Georg Erdmann leitet an der Technischen Universität Berlin das Fachgebiet „Energiesysteme“ und ist Spezialist für Energiemärkte und Fragen des CO2-Zertifikate-Handels. Von 1981 bis 1993 forschte und lehrte er an der ETH Zürich und danach als Delegierter der ETH am Paul Scherrer Institut in Villigen. 1991 an der ETH in Ökonomie habilitiert, wurde Georg Erdmann 1995 als ordentlicher Professor an die TU Berlin berufen. Im Jahr 2000 gründete er mit Kollegen die Denkfabrik „Prog­­noseforum GmbH“. Unter anderem ist er Vorstandsvorsitzender der „Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik (GEE) e.V.“ und bekleidete das Amt des Präsidenten der angesehenen International Association for Energy Economics (IAEE). Im Oktober 2011 wurde er von der Bundesregierung als Mitglied der Expertenkommission zum Monitoring der Energiewende berufen.

Letzte Veranstaltung mit Professor Dr. Georg Erdmann

Solarpark, Foto: bby_ auf flickr (CC BY-NC 2.0)
Bildquelle: bby_ auf flickr (CC BY-NC 2.0)

Zu den zentralen Herausforderungen der Energiewende gehört, wie auch unter Markt- und Wettbewerbsbedingungen der Zubau von erneuerbaren Energieträgern möglich ist.

[...] >