Skip to main content
(Quelle: Jörg Lantelme, Kassel)

Prof. Dr. Rainer Schlegel

Präsident des Bundessozialgerichts

Vita

Schulausbildung und Studium

  • 10. Mai 1977 
    Reifeprüfung, Gymnasium Albstadt-Ebingen
  • 1. Oktober 1977 – 31. Dezember 1978
    Grundwehrdienst
  • Oktober 1978 – Juni 1983
    Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 3. Juni 1983
    Erste Juristische Staatsprüfung
  • 1. August 1983 – 31. Juli 1986
    Juristischer Vorbereitungsdienst am Landge-richt Hechingen
  • 8. Juli 1986
    Zweite Juristische Staatsprüfung
  • 10. Juli 1989
    Promotion zum Doktor jur. durch die Juristi-sche Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen mit der Arbeit: "Schadensersatz und Sozialversicherungsbeiträge"

Berufliche Laufbahn

  • 1. Mai 1986 – 31. März 1987
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Prof. Dr. Hermann Lange, Universität Tübingen
  • 1. April 1987
    Ernennung zum Richter auf Probe; Sozialgericht Stuttgart
  • 1. April 1990
    Ernennung zum Richter auf Lebenszeit
  • 1. Januar 1991 – 31. Dezember 1992
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundessozialgericht in Kassel
  • 1. Januar 1993 – 30. Juni 1994
    Landessozialgericht Baden-Württemberg, Stuttgart
  • 25. Juli 1994
    Ernennung zum Richter am Landessozialgericht
  • 1. Juli 1994 – 31. Dezember 1996
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundes-verfassungsgericht bei Prof. Alfred Söllner und Prof. Udo Steiner
  • 1. Januar 1997 - 31. Juli 2008
    Richter am Bundessozialgericht
  • 1. August 2008 - 14. April 2010
    Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht
  • 15. April 2010 - 31. Dezember 2013
    Leiter der Abteilung III - Arbeitsrecht und Ar-beitsschutz - des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
  • 1. Januar 2014 - 8. Juli 2014
    Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht
  • 9. Juli 2014 - 30. September 2016
    Vizepräsident des Bundessozialgerichts
  • seit 1. Oktober 2016
    Präsident des Bundessozialgerichts

Lehrtätigkeit

  • seit 2001/2002 Lehraufträge an der Universität Gießen für Sozialrecht, zuvor Honorarprofessor an der Universität Kassel
  • 2005 Ernennung zum Honorarprofessor an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Ehrenamtliche Tätigkeit/Mitgliedschaften

  • 2009 - 2017 Vorsitzender des Deutschen Sozialrechtsverbandes
  • Mitglied der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentages e.V.
  • Mitglied der Juristischen Gesellschaft Tübingen e.V.
  • Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik

Letzte Veranstaltung mit Prof. Dr. Rainer Schlegel

23 Nov 2020
Fachgespräch

Leichte Sprache | Einladung zur Video-Konferenz | 100 Jahre Schwerbehinderten-Vertretung

2020 feiern wir ein Jubiläum: 100 Jahre Schwerbehinderten-Vertretung!