Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest Präsident des ifo Instituts Bildquelle: ifo Institut/Romy Vinogradova

Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest

Präsident des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München

Clemens Fuest ist Präsident des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V., Geschäftsführer der CESifo GmbH, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Direktor des Center for Economic Studies (CES) der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Er ist u.a. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen, Programme Director des Oxford University Centre for Business Taxation, Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften sowie des Wissenschaftlichen Beirats der Ernst & Young AG. Er ist außerdem Mitglied der "High Level Group on Own Resources" der Europäischen Kommission (Monti-Kommission) und der Mindestlohnkommission der Bundesregierung. Seine Forschungsgebiete sind Wirtschafts- und Finanzpolitik, Internationale Besteuerung, Steuerpolitik, Transfers und Arbeitsmärkte, Europäische Integration.

Vor seiner Berufung nach München war er als Professor an den Universitäten Köln (2001-2008), Oxford (2008-2013) und Mannheim (2013-2016) tätig.

Letzte Veranstaltung mit Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest

Innovationen sind der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands. Ohne deutschen Erfindergeist wären deutsche Großunternehmen und die vielen „Hidden Champions“ im Mittelstand global nicht wettbewerbsfähig. #Wirtschaftsgespraeche17

[...] >

Wirtschaft
Bildquelle: picture alliance/dpa/Themendienst

Das Wirtschaftsmodell der Sozialen Marktwirtschaft ist einer der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte unseres Landes. Dank ihr ist Deutschland zu einem Innovationsstandort der Spitzenklasse geworden; durch sie haben wir Produkte von Weltruf hervorgebracht.

[...] >