Martin Jäger

Leiter des Bereichs Global External Affairs and Public Policy, Daimler AG

Martin Jaeger wurde am 9. September 1964 in Ulm geboren. Nach seinem Studium der Ethnologie, Philosophie und Politikwissenschaften in München, war er in verschiedenen Funktionen für das Auswärtige Amt tätig, unter anderem in der europapolitischen Abteilung und als Leiter des Kulturreferats der deutschen Botschaft in Prag. Ab 2004 war er für die Pressearbeit des Chefs des Bundeskanzleramts verantwortlich, bevor er ein Jahr später Sprecher des Auswärtigen Amts und des Bundesaußenministers wurde.

Am 1. September 2008 wechselte Martin Jaeger zur Daimler AG und leitet seitdem den Bereich Global External Affairs and Public Policy. In dieser Position ist er verantwortlich für die Außenbeziehungen und den politischen Dialog der Daimler AG weltweit. Martin Jaeger berichtet direkt an den Vorsitzenden des Vorstandes der Daimler AG, Dr. Dieter Zetsche.

Martin Jaeger ist Vorsitzender des Ausschusses für Internationale Handels- und Weltwirtschaftsfragen des Verbands der Automobilindustrie. Darüber hinaus ist er Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, des EU Japan Business Round Tables sowie der Arbeitsgruppe „Anpassungsstrategien in der Klimapolitik“ bei acatech.

Letzte Veranstaltung mit Martin Jäger