Bildquelle: Horst Leonberger

Horst Leonberger

Leiter des Konzerngeschäftsfelds Vernetztes Fahrzeug, Deutsche Telekom AG

Horst Leonberger, Jahrgang 1962, studierte Technische Kybernetik an der Universität Stuttgart.

Nach verschiedenen Positionen in der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (u.a. Digital Equipment und British Telecom) wechselte Horst Leonberger 1994 als Senior Key Account Manager zur Deutschen Telekom, wo er verschiedene Vertriebsteams leitete.

1999 übernahm Horst Leonberger als Global Account Executive die DaimlerChrysler Group, verantwortete in den Folgejahren zusätzlich war er global die Automotive Länder und steuerte unter anderem den Launch von T-Systems in China und Japan.

Seit 2006 führte er die Industry Lines Automotive und Manufacturing und übernahm 2008 als Global Account Executive die Volkswagen Group, die er zu einer der Top-Referenzen der T-Systems entwickelte.  

Im September 2010 wurde Horst Leonberger von René Obermann als einer der drei Top Manager für das strategische Wachstumsfeld „Intelligente Netze“ announced. Er leitet die konzernweiten Aktivitäten im Bereich „Vernetztes Fahrzeug“ und berichtet direkt an Reinhard Clemens, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom und CEO T-Systems.

Letzte Veranstaltung mit Horst Leonberger