Fabienne Marco | Wissenschaftliche Mitarbeiterin TU München an der Professur für Political Data Science Bildquelle: Foto Victor Jordan

Fabienne Marco

Wissenschaftliche Mitarbeiterin TU München an der Professur für Political Data Science

Fabienne Marco wurde am 3. Juli 1993 in Offenbach am Main geboren. 2011 begann sie ihr Studium an der Technischen Universität München im Fach Mathematik. Zuvor belegte sie bereits 2009 im Rahmen eines Begabtenstudiums Fächer im Bereich Mathematik an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt a. M.. 2016 schloss sie das Mathematikstudium ab. 2019 das Studium in Politics and Technology. Derzeit studiert sie Mathematics in Data Science im Master (vsl. Abschluss 2020) und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Political Data Science an der TUM.

Während ihres Studiums arbeitete sie in verschiedenen Firmen sowie als studentische Hilfskraft an der TUM. Zwischen 2012 und 2019 war sie in der Studierendenvertretung der TUM aktiv, davon zwei Jahre als Referentin für Hochschulpolitik. Seit 2008 ist sie Mitglied bei Mensa e.V., 2018-2019 aktiv als Regionalkoordinatorin für den Youth Bereich sowie im Arbeitsbereich Prävention.

Letzte Veranstaltung mit Fabienne Marco

Tastatur mit Schloss auf Entertaste
Bildquelle: picture alliance / wavebreak media ltd.

Soziale Medien bieten neue Möglichkeiten der Kommunikation – das ist unbestritten. Doch es gibt auch besorgniserregende Entwicklungen. Allzu oft bestimmen Hassreden, Beleidigungen oder Verleumdungen die Debatte im Netz. Das führt zu negativen Folgen für den demokratischen Diskurs in unserem Land. #NetzDG

[...] >