Skip to main content
(Quelle: Dr. Peter Maurer)

Dr. Peter Maurer

Präsident des Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK)

Vita

Peter Maurer ist seit 2012 Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.

Unter seiner Führung leistet das IKRK humanitäre Arbeit in mehr als 80 Ländern. Als Präsident ist
Peter Maurer mit bewaffneten Konflikten weltweit konfrontiert und hat dafür zu sorgen, dass das
IKRK den Herausforderungen gewachsen ist, die mit der Hilfe für Menschen in Not und ihrem Schutz
verbunden sind. Er bereist regelmässig Konfliktgebiete in aller Welt, darunter Syrien, Irak, Jemen,
Südsudan und Myanmar. Als Chefdiplomat des IKRK und im Sinne der humanitären Grundsätze und
der Neutralität des IKRK trifft er häufig mit Staatsoberhäuptern, hochrangigen Beamten sowie
Konfliktparteien zusammen, um akute humanitäre Probleme zu lösen.

Peter Maurer war Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten in Bern sowie Botschafter und Chef
der Ständigen Mission der Schweiz bei den Vereinten Nationen in New York. Als Diplomat befasste er
sich mit Fragen der menschlichen Sicherheit, mit der Problematik der Landminen, Kleinwaffen und
leichten Waffen sowie mit der Aufgabe der Staaten, das humanitäre Völkerrecht umzusetzen.

Letzte Veranstaltung mit Dr. Peter Maurer

29 Apr 2021
Fachgespräch

Fachgespräch digital | Humanitäres Völkerrecht in bewaffneten Konflikten stärken

Zwei wichtige Entwicklungen haben sich in den vergangenen Jahren in der weltweiten Konfliktlandschaft herausgebildet, die das humanitäre Völkerrecht auf die Probe stellen: Erstens werden Konflikte mit menschlichen Opfern zunehmend nicht zwischen zwei oder mehreren Staaten geführt. #internationalhumanitarianlaw #IHL