Andreas Ibel | Präsident des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) e.V. Bildquelle: BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V./Urban Ruths

Andreas Ibel

Präsident des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) e.V.

Andreas Ibel studierte in Hamburg und Freiburg Politik und Rechtswissenschaften. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt war er Anfang der 90er Jahre am Aufbau des Bürofachmarktunternehmen Staples in Deutschland beteiligt. Von 1994 bis 1998 war Ibel für das europäische Immobiliengeschäft der amerikanischen Fachmarktkette Toys R Us verantwortlich. Im Jahre 1998 wechselte er zur RSE Grundbesitz und Beteiligungs AG, um dort das internationale Immobiliengeschäft zu entwickeln und war dort zuletzt als Vorstand tätig. Von 2001 bis 2009 war Andreas Ibel Vorstand beim Bau-Verein zu Hamburg AG, verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Personal und Gewerbeimmobilien. Zudem übte er bei der Mutter, der TAG Immobilien AG, den Posten des Vorstandsvorsitzenden aus. Heute ist Andreas Ibel Inhaber und Geschäftsführer der AIREA GmbH, einer Immobiliengesellschaft mit Fokus auf den Hamburger Immobilienmarkt.

Im Mai 2007 hat Andreas Ibel den Vorsitz des Landesverbandes Nord des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. Nord übernommen; im Mai 2014 wurde er zum Präsidenten des BFW Bundesverbandes gewählt. Der BFW ist der Interessenvertreter der mittelständischen Immobilienwirtschaft. Seine rund 1.600 Mitgliedsunternehmen sind für 50 Prozent des Wohnungsneubaus und rund 30 Prozent des Gewerbeneubaus in der Bundesrepublik verantwortlich.

Letzte Veranstaltung mit Andreas Ibel

Bau
Bildquelle: picture alliance/Sven Simon
29. Jan 20
15:00

Bauen – Wohnen – Leben

Diese Veranstaltung ist beendet. Einen Nachbericht finden Sie hier.

Das Thema Wohnen ist eines der sozialen Themen unserer Zeit. Wir stehen hier vor zentralen Herausforderungen: Wohnen soll bezahlbar bleiben, unsere Gebäude sollen klimafreundlicher werden, Planen und Bauen soll schneller, einfacher und digitaler werden. #BauenWohnenLeben

[...] >