Skip to main content

Alexander Gunkel

Alternierender Vorsitzender des Bundesvorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund

Vita

  • Geboren am 31. Juli 1968 in Darmstadt, ledig.
  • Von 1988 bis 1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht, parallel dazu bis 1990 Französisches Recht am Centre d'Etudes Juridiques Françaises.
  • Nach Abschluss des Referendariats 1996 am Saarländischen Oberlandesgericht in Saarbrücken erfolgte 1996 der Eintritt in die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.
  • Bis 1998 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Soziale Sicherung tätig.
  • Von 1999 bis 2003 Büroleiter von BDA-Präsident und Hauptgeschäftsführer.
  • Im April 2003 Ernennung zum Mitglied der Hauptgeschäftsführung der BDA.
  • Von Oktober 2003 bis September 2005 alternierender Vorstandsvorsitzender des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger und Mitglied im Vorstand der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte.
  • Seit Januar 2004 Mitglied des Sozialbeirates für die Rentenversicherung, seit Juni 2004 stellvertretender Vorsitzender.
  • Seit Oktober 2004 Mitglied im Vorstand der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS).
  • Bis September 2011 alternierender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund).
  • Seit Oktober 2011 Vorsitzender des Bundesvorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund).
  • Seit Juli 2006 Mitglied des Aufsichtsrates des Pensions-Sicherungs-Vereins auf Gegenseitigkeit (PSVaG).
    Seit November 2006 Mitglied des Verwaltungsrates des Versorgungsverbandes deutscher Wirtschaftsorganisationen (VdW) und ab September 2009 Vorsitzender des Verwaltungsrates des VdW.

Letzte Veranstaltung mit Alexander Gunkel

24 Sep 2012
Kongress

Selbstverwaltung stärken - Sozialwahl modernisieren

Die Sozialwahlen sind die drittgrößten Wahlen in Deutschland - nach den Wahlen zum Deutschen Bundestag und jenen zum Europäischen Parlament.