Wirtschaft
Bildquelle: picture alliance/dpa/Themendienst

Das Wirtschaftsmodell der Sozialen Marktwirtschaft ist einer der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte unseres Landes. Dank ihr ist Deutschland zu einem Innovationsstandort der Spitzenklasse geworden; durch sie haben wir Produkte von Weltruf hervorgebracht.

[...] >

Vor allem aber ist es mit der Sozialen Marktwirtschaft immer wieder gelungen, Arbeitsplätze und Wohlstand zu schaffen – bis hin zu dem derzeitigen Allzeithoch bei den Erwerbstätigen.

Diese Erfolge sind keine Selbstverständlichkeit. Jetzt muss die Soziale Marktwirtschaft unter Beweis stellen, dass sie auch auf die großen anstehenden Herausforderungen des 21. Jahrhunderts die richtigen Antworten gibt. Wie behalten wir eine Spitzenposition im globalen Wettbewerb um Innovationen? Welche ordnungspolitischen Antworten müssen wir geben, um auch im Zeitalter der Digitalisierung für Chancengerechtigkeit zu sorgen? Und wie stellen wir den Zusammenhalt der Gesellschaft angesichts tiefgreifender technischer und wirtschaftlicher Veränderungen sicher? 

Diese Fragen wollen wir mit Ihnen und Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein für
Mittwoch, den 13. Juni 2018, von 16.00 bis 18.30 Uhr, in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N001, Berlin. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Kauder
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Dr. Carsten Linnemann
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Peter Altmaier
Peter Altmaier Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Dr. Carsten Linnemann
Dr. Carsten Linnemann Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Stefan Müller
Stefan Müller Stellvertreter des Ersten Parlamentarischen Geschäftsführers
Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest Präsident des ifo Instituts
Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest Präsident des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung: Unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis zum Donnerstag, 7. Juni 2018. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. Sie erhalten keine zusätzliche Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung.
  • Veranstaltungsort: Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Zugang über den Eingang Süd des Reichstagsgebäudes (Scheidemannstraße). Externe Gäste werden vom Eingang zum Veranstaltungsort geleitet. Der Zugang ist barrierefrei.
  • Einlass: Ab 15.00 Uhr. Bitte halten Sie am Eingang ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.
  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Fachliche Vorbereitung: Dr. Tobias Pohl, Büro des Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Carsten Linnemann MdB T 030.227-55444
  • Pressebetreuung: Katharina Senge, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52511
  • Organisation: Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513