Generation
Bildquelle: Jan Haas

Nachhaltigkeit wird vor allem im Hinblick auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen diskutiert und damit auf die rein ökologische Dimension verkürzt.

[...] >

Sie betrifft aber alle Politikfelder. Im Sinne der Generationengerechtigkeit sollte der Nachhaltigkeitsaspekt jedoch in alle politischen Entscheidungen mit einfließen.

Wiederholt hat der Parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung im Deutschen Bundestag eine breite Debatte über die Aufnahme des Nachhaltigkeitsprinzips ins Grundgesetz gefordert. Diese Anregung möchten wir aufgreifen: Wir möchten uns mit Ihnen und ausgewiesenen Experten über Wege austauschen, die Nachhaltigkeit in unserer Verfassung zu verankern und sie damit als Querschnittsprinzip für eine generationengerechte Politikgestaltung verbindlich zu machen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein für
Mittwoch, den 20. Februar 2019, von 15.00 bis 17.00 Uhr, in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag,
Reichstagsgebäude, Raum 3N001, Berlin.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Ralph Brinkhaus MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Kai Whittaker MdB
Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung des Deutschen Bundestages

Referenten

Ralph Brinkhaus | Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Ralph Brinkhaus Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Dr. Andreas Lenz
Dr. Andreas Lenz Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung im Deutschen Bundestag
Kai Whittaker
Kai Whittaker Obmann im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung des Deutschen Bundestages
Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier | Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung: unter cducsu.de/veranstaltungen bis zum Donnerstag, 14. Februar 2019.
  • Einlass: Ab 14.00 Uhr. Bitte halten Sie am Eingang ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.
  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Fachliche Vorbereitung: Dr. Hans-Jörg Dietsche, AG Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-55010
  • Pressebetreuung: Claudia Kemmer, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-54806
  • Organisation: Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52519