Google +
Bildquelle: 
Picture alliance/dpa
22. Mär 17
14:30

Gesund, aktiv und digital im Alter – Was müssen wir tun?

Die Anzahl älterer, auch hochbetagter Menschen in Deutschland nimmt stetig zu. Knapp ein Fünftel der Deutschen gehört der Altersgruppe 65plus an. #aktivimalter

Kongress Berlin, Deutscher Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus, 1.228
Zugang über Dorothenstraße 100
Familie, Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales

Die mei­sten Senioren fühlen sich gesundheitlich wohl und nehmen aktiv am Leben teil. Häufig wächst die Pflegebedürftigkeit erst in hohem Alter stark an.

Diese demografische Entwicklung wird unsere Gesellschaft in Zukunft immer stärker prägen. Es wird daher entscheidend sein, die Rahmenbedin­gungen so zu gestalten, dass die Menschen möglichst lange ein gesundes, eigenständiges und aktives Leben führen können.

Welche Bedeutung haben dafür eine ausgewogene Ernährung und regel­mäßi­ge Bewegung? Wie können neue Wohnformen soziale Teilhabe erleichtern? Welche digitalen Technologien oder Assistenzfunktionen können ältere Menschen im Alltag wirkungs­voll unter­stützen? Über diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und weiteren Expertinnen und Experten aus Gesellschaft, Wissenschaft und Verbänden diskutieren, um Hinweise für unsere parlamentarische Arbeit zu erhalten.

Dazu laden wir Sie herzlich ein am Mittwoch, den 22. März 2017, von 14.30 bis 17.00 Uhr, ins Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages, Raum JKH 1.228, Berlin. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Kauder MdB Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Gitta Connemann MdB  Stellvertretende Vorsitzende  der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag  
Michael Kretschmer MdB Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Alle Referenten >

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung: bis zum 16.03.2017. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. 
  • Veranstaltungsort: Deutscher Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus, Zugang über Dorotheenstraße 100. Externe Gäste werden vom Eingang zum Veranstaltungsort geleitet. Der Zugang ist barrierefrei.
  • Einlass: ab 13.30 Uhr. Halten Sie am Eingang die Einladung und ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.
  • Koordination und Planung: Anja Karliczek MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Fachliche Vorbereitung: Dr. Irene Keinhorst, Büro der Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gitta Connemann MdB; T 030.227-53216
  • Pressebetreuung: Alexandra Deveci, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52511
  • Organisation: Daniela Renner oder René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513