Diese Veranstaltung ist beendet. Einen Nachbericht finden Sie hier.

Die Landwirtschaft ist das Herzstück der deutschen Ernährungswirtschaft. Diese stellt mit ihren gut 700.000 Betrieben und mehr als 5,5 Millionen Beschäftigten einen wichtigen Wirtschaftszweig auf dem Land dar. Landwirtschaft ist Mittelstand. Jedes zwölfte klein- und mittelständische Unternehmen ist ein Agrarbetrieb. Im Zeitalter erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe ist die Landwirtschaft auch Motor für Innovationen. #StarkeRegionen

[...] >

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Landwirtschaft ist das Herzstück der deutschen Ernährungswirtschaft. Diese stellt mit ihren gut 700.000 Betrieben und mehr als 5,5 Millionen Beschäftigten einen wichtigen Wirtschaftszweig auf dem Land dar. Landwirtschaft ist Mittel-stand. Jedes zwölfte klein- und mittelständische Unternehmen ist ein Agrar-betrieb. Im Zeitalter erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe ist die Landwirtschaft auch Motor für Innovationen.

Doch unsere Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Die Flächen werden knapper und die Auflagen schärfer. Die Erwartungen von Verbrauchern und Medien steigen. Das Konsumverhalten orientiert sich aber weiterhin stark am Preis. Für viele Bauernfamilien wird es eng. Immer mehr Betriebe stellen sich die Frage: Können wir den Hof noch halten? Sind wir noch gewünscht?
Auf welche Bedingungen können wir uns einstellen? Der Parlamentskreis Mittelstand will die Situation der Betriebe beleuchten und über gesetzgeberische Maßnahmen sprechen. Im Mittelpunkt wird dabei die Frage stehen, was unsere landwirtschaftlichen Betriebe für die Zukunft brauchen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein für Mittwoch, den 13. November, von 13.30 bis 15.30 Uhr, in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N001, Berlin.
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung
an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Freiherr von Stetten MdB
Vorsitzender Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Gitta Connemann MdB
Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Dr. Carsten Linnemann MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Christian Frhr. von Stetten, Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand
Christian Frhr. von Stetten Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand
Franz-Josef Holzenkamp
Franz-Josef Holzenkamp Präsident Deutscher Raiffeisenverband
Jürgen Mertz
Jürgen Mertz Präsident Zentralverband Gartenbau
Bernhard Krüsken | Generalsekretär Deutscher Bauernverband
Bernhard Krüsken Generalsekretär Deutscher Bauernverband
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

Bitte melden Sie sich auf unserer Website an: www.cducsu.de/veranstaltungen bis Donnerstag, 7. November 2019.

Veranstaltungsort: Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Zugang über den Eingang Süd des Reichstagsgebäudes (Scheidemannstraße). Externe Gäste werden vom Eingang zum Veranstaltungsort geleitet. Der Zugang ist barrierefrei.

Einlass: Ab 12.30 Uhr. Bitte halten Sie am Eingang ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.

Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Fachliche Vorbereitung:  Dr. Jörg Pietsch und Tobias Thiel, CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag;
T 030.227-53216 oder -52389

Pressebetreuung: Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-53015

Organisation: Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513

Datenschutz: Die Fraktionen können die Öffentlichkeit über ihre Tätigkeit unterrichten. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden streng zweckgebunden nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Ausführliche Informationen und Hinweise zu Ihren Rechten finden Sie dazu in unserer Datenschutzerklärung unter: www.cducsu.de/datenschutzerklaerung-nach-der-dsgvo. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der CDU/CSU-Fraktion verwendet werden.