Google +
25. Nov 15

Diabetes auf dem Vormarsch – Herausforderungen für Politik und Verbraucher

Diabetes mellitus gehört zu den großen Volkskrankheiten. In Deutschland sind etwa sieben Millionen Menschen erkrankt – Tendenz steigend. Rund 95 Prozent der Patienten leiden an einem Diabetes mellitus Typ 2. Dies hat unterschiedliche Ursachen. Auch falsche Ernährung und mangelnde Bewegung gehören dazu.

Fachgespräch Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, CDU/CSU-Fraktionssitzungssaal Familie, Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales

Diese Entwicklung stellt Gesellschaft und Politik vor vielfältige Herausforderungen, die wir zügig angehen müssen. Prävention in allen Lebenswelten ist das Schlüsselwort. Aber auch die Versorgungssituation von Diabetespatienten müssen wir weiter verbessern.

Mit Experten aus Ärzteschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden wollen wir darüber diskutieren, wie ein nachhaltiger gesamtgesellschaftlicher Ansatz für eine erfolgreiche Prävention und eine optimale Versorgung aussehen kann, um daraus weitere Rückschlüsse für die parlamentarische Arbeit zu ziehen.

Zu diesem Fachgespräch laden wir Sie herzlich ein am

Mittwoch, dem 25. November 2015, 18.00 Uhr, in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Raum 3N001, Reichstagsgebäude, Berlin.

Mit freundlichen Grüßen

Gitta Connemann, Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Dr. Georg Nüßlein MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

 

Referenten

Alle Referenten >

Organisatorische Hinweise

  1. Anmeldung: bis zum 20.11.2015
  2. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. Sie erhalten keine zusätzliche Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung.
  3. Veranstaltungsort: Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Zugang über den Eingang SÜD des Reichstagsgebäudes (Scheidemannstraße). Externe Gäste werden vom Eingang zum Veranstaltungsort geleitet. Der Zugang ist barrierefrei.
  4. Einlass: ab 17.00 Uhr. Halten Sie am Eingang die Einladung und ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.
  5. Koordination und Planung: Michaela Noll MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  6. Fachliche Vorbereitung: Dr. Irene Keinhorst, Büro der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gitta Connemann MdB; Telefon: 030/ 227-53216
  7. Pressebetreuung: Claudia, Kemmer, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; Telefon: 030/ 227-54806
  8. Organisation: Daniela Renner oder Gisela Opitz, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; Telefon: 030/ 227-52238 oder 030/ 227-52519