Für die christlich-liberale Koalition ist die Veränderung der Altersstruktur eine der zentralen Herausforderungen. Nur wenn wir die Demographie als Querschnittsthema betrachten und einen umfassenden Ansatz wählen, werden wir diese bewältigen.

Deswegen müssen wir weit in die Zukunft blicken. Die Bundesregierung erarbeitet zum kommenden Frühjahr eine Demographiestrategie. Ab 2012 greift eine erste sehr wichtige Konsequenz des demographischen Wandels: Das Renteneintrittsalter wird bis zum Jahr 2029 kontinuierlich auf 67 Jahre steigen.

Welchen Einfluss hat der demographische Wandel auf das Leben in unserer Gesellschaft? Wie wird er sich auf die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer auswirken? Wie verändert sich die Sicht auf Fragen der Integration? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen sowie unter anderem mit Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der niedersächsischen Integrations- und Sozialministerin Aygül Özkan auf unserem Demographiekongress diskutieren.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Volker Kauder MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

 

Dr. Günter Krings MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Referenten

Dr. Günter Krings
Dr. Günter Krings Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat | Vorsitzender der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Dr. Hans-Peter Friedrich
Dr. Hans-Peter Friedrich Vizepräsident des Deutschen Bundestages
Aygül Özkan Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration
Prof. Dr. Andreas Kruse Direktor des Instituts für Gerontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Vorsitzender der Siebten Altenberichtskommission
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  1. Wir bitten um Anmeldung bis zum 07.12.2011. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung keine Bestätigung.
  2. Bei Fragen zur Anmeldung: Büro des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Günter Krings MdB, Telefon: +49 (0)30 227 - 50998.
  3. Einlass ab 12:00 Uhr. Planen Sie im Hinblick auf die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen bitte ausreichend Zeit ein.
  4. Halten Sie am Eingang bitte die Einladung und Ihren Personalausweis bereit.
  5. Ansprechpartner für Fachfragen: Dr. Wolfgang Mosbacher, Büro des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Günter Krings MdB, Telefon: +49 (0)30 227 - 53582.
  6. Pressebetreuung: Claudia Kemmer, Pressestelle der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Telefon: +49 (0)30 227 - 54806.
  7. Organisation: Christiane Blohm und Gisela Opitz, Innerer Dienst der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Telefon: +49 (0)30 227 - 52238.