Skip to main content
12 Nov 2014
(Quelle: picture alliance / dpa)

6. Energiepolitischer Dialog - Der Strommarkt der Zukunft

Wie kann Versorgungssicherheit in Zukunft wirtschaftlich sinnvoll sichergestellt werden?

Wie kann diese Versorgungssicherheit in Zukunft wirtschaftlich sinnvoll sichergestellt werden? Reicht eine Weiterentwicklung des bestehenden Strommarkts oder ist die Einführung von Kapazitätsmärkten notwendig? Welche Rolle spielen Flexibilitäten, Speichertechnologien und der EU-Binnenmarkt in einem künftigen Strommarktdesign? Wie können die erneuerbaren Energien in einen Strommarkt der Zukunft besser integriert werden?

Gerne möchten wir mit Ihnen diese Fragen diskutieren und laden Sie deshalb herzlich ein. Für unsere Veranstaltung konnten wir eine Reihe hochkarätiger Referenten gewinnen. Es erwartet Sie eine spannende Diskussion mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Bareiß,Energiebeauftragter der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag 

Programm-Auszug

Organisatorische Hinweise

  1. Wir bitten um Anmeldung bis zum 6. November 2014. Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung keine zusätzliche Bestätigung.
  2. Bei Fragen zur Anmeldung: Büro des energiepolitischen Koordinators der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Thomas Bareiß MdB, T 030.227-71479.
  3. Einlass ab 14.00 Uhr. Halten Sie am Eingang bitte die Einladung und Ihren Personalausweis bereit und planen Sie im Hinblick auf die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ausreichend Zeit (20 Minuten) ein.
  4. Ansprechpartner für Fachfragen: Josef Schützeichel, Büro des energiepolitischen Koordinators der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Thomas Bareiß MdB, T 030.227-71479.
  5. Pressebetreuung: Dr. Sven-Olaf Heckel, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T 030.227-52703.
  6. Organisation: Gisela Opitz und Daniela Renner, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, T 030.227-52238 oder -52519.