Google +

Pressestatements

Texte und Interviews | | Volker Kauder

„Die Menschen erwarten Lösungen“

Volker Kauder im Interview über Glaubwürdigkeit und Populismus

„Die Menschen erwarten von der Politik Lösungen“, sagt Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender von CDU und CSU im Bundestag. Mit der Südwestpresse sprach er über Herausforderungen der aktuellen Politik und den bevorstehenden Wahlkampf.[...] >

Texte und Interviews | | Roderich Kiesewetter

Wie stabil ist Israel?

Roderich Kiesewetter zur Lage Israels in der Region

Regelmäßig reist Roderich Kiesewetter als zuständiger Berichterstatter und Obmann der Fraktion für Außenpolitik nach Israel. Dort sind die zunehmende regionale Instabilität infolge des Syrien-Kriegs ebenso spürbar, wie eine innenpolitisch polarisierte Situation. Welche Stimmung hat der Außenpolitiker in Tel Aviv, Jerusalem, den palästinensischen Autonomiegebiete im Westjordanland und dem Beduinengebiet der Westbank erlebt? Im Kurzinterview berichtet Kiesewetter von seiner jüngsten Reise nach Israel Mitte März. [...] >

Texte und Interviews | | Michael Grosse-Brömer

"Wir sollten uns nicht provozieren lassen"

Grosse-Brömer im Interview mit der Rheinischen Post

"Es ärgert mich, dass der Wahlkampf aus der Türkei nach Deutschland getragen wird", sagt Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, im Gespräch mit der Rheinischen Post. Gleichzeitig fordert er auf, gelassen zu bleiben: "Alles, was Herrn Erdogan zu einer Opferrolle verhilft, kann ihn nur stärken." Können Sicherheit und Ordnung nicht gewährleistet werden, müssen allerdings Auftritte und Veranstaltungen untersagt werden. Hier lesen das ganze Interview:[...] >

Texte und Interviews | | Volker Kauder

SPD-regierte Länder betreiben falsche Asylpolitik

Volker Kauder im Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger

Die SPD-geführten Länder sind viel zu zögerlich bei der Rückführung abgelehnter Asylbewerber. Im Gespräch mit dem Kölner Stadtanzeiger kritisiert Fraktionschef Volker Kauder: "Damit senden sie das komplett falsche Signal. Sie untergraben die Akzeptanz des Grundrechts auf Asyl". Außerdem im Interview: Mit ihren Aussagen hätte die türkische Regierung den Beziehungen zu Deutschland massiv geschadet. "Die nationalsozialistischen Verbrechen werden verharmlost", so Kauder. Lesen Sie hier das ganze Gespräch: [...] >

O-Töne

Türkei ist weit von Europa entfernt
Wirtschaftsstandort Deutschland steht gut da
Raser-Urteil in Berlin

Pressemitteilungen abonnieren

Pressemitteilungen abonnieren
Wir bitten Sie um folgende freiwillige Angaben

Pressekontakt

Presse und Information

Sprecher
Ulrich Scharlack

Stellv. Sprecherinnen und Sprecher
Dr. Joachim Riecker 
Claudia Kemmer 
Alexandra Deveci
Dr. Sven-Olaf Heckel
Mirja Menke 

Sekretariat
Andrea Albrecht 
Sabrina Karusseit
Christine Maier 

T 030.227-53015 
pressestelle [at] cducsu [punkt] de

Folgen Sie unseren Pressemitteilungen via Twitter: