Nadine Schön ist stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressestatement


(Quelle: Foto: Tobias Koch)
Teilen

Zuckerberg im EU-Parlament - Mondfinsternis statt Sternstunde

Gestern hat der Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei einer Anhörung im EU-Parlament den Parlamentariern Rede und Antwort gestanden. Hierzu können Sie die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön, wie folgt zitieren:

„Statt Sternstunde gab es Mondfinsternis – so kann die Anhörung von Mark-Zuckerberg vor den Fraktionsspitzen des Europaparlaments zusammengefasst werden. Fragen gab es genug – aber auch diesmal keine ausreichenden Antworten. Sobald es um Themen geht, die das Geschäftsmodell des Weltkonzerns betreffen, lavieren die Verantwortlichen herum. Das muss sich ändern.“