Sir Simon Rattle, Chefdirigent in der Berliner Philharmonie, nimmt den Applaus des Publikums entgegen. Nach 16 Jahren gab Rattle sein letztes Konzert als Chefdirigent in der Philharmonie

Pressestatement


(Quelle: picture alliance/dpa)
Teilen

Stehende Ovationen für Sir Simon Rattle auch von uns

Nach 16 Jahren endet die Zeit von Sir Simon Rattle als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Sein letztes Konzert in dieser Funktion findet am kommenden Sonntag in der Berliner Waldbühne statt. Dazu können sie Elisabeth Motschmann, kulturpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, wie folgt zitieren:

„Sir Simon Rattle hat Großes geleistet. Er hat das Orchester der Berliner Philharmonie mit 40 Uraufführungen, neuen Bildungsprogrammen für alle Altersklassen, der Digital Concert Hall und legendären Auftritten wie z.B. in der Berliner Waldbühne erfolgreich in das moderne Zeitalter überführt. Wir können nur hoffen, dass er Berlin als Kulturbotschafter erhalten und verbunden bleibt.“