Maria Michalk ist gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressestatement


(Quelle: Fotograf: Laurence Chaparon)
Teilen

Krankenkassenbeiträge bleiben stabil

Zur Finanzlage der Krankenkassen können Sie die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Michalk, mit folgenden Worten zitieren:

"Dass die Versicherten auch für 2018 mit stabilen Beiträgen rechnen können bestätigten nun auch die Krankenkassen. Die Gesetzliche Krankenversicherung steht - allen Unkenrufe zum Trotz - auch weiterhin finanziell sehr gut da.

Der durchschnittliche Zusatzbeitrag hat sich seit seiner Einführung 2015 nur um 0,2 Prozent erhöht. Gleichzeitig haben sich die Leistungen für Versicherte wesentlich verbessert. Neben der guten wirtschaftlichen Entwicklung, für die wir in den letzten Jahren die Rahmenbedingungen gesetzt haben, ist hierfür unsere ausgewogene Gesundheitspolitik in dieser Wahlperiode verantwortlich. Wir haben hierbei stets die Interessen der Patientinnen und Patienten bzw. die aller Beitragszahler gleichermaßen im Blick behalten. Das ist auch in Zukunft unser Programm. Deshalb ist für wahlkampftaktische Panikmache kein Raum."