Ulrich Lange ist stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressestatement


(Quelle: Foto Irina Wagner)
Teilen

Bau-Haushalt setzt richtige Schwerpunkte

Im Deutschen Bundestag wurde heute der Bundeshaushalt 2018 für den Baubereich beraten. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt, zitieren:

"Unser Ziel ist es, die sozial-gesellschaftliche Frage des Wohnraums offensiv anzugehen, denn Wohnen ist eine Frage von Lebensqualität. 3,9 Milliarden Euro stehen im Bereich Bauen und Wohnen zur Verfügung. Damit können wir viel erreichen. Wir wollen mehr Wohnraum schaffen, bezahlbare Mieten erhalten und den Traum von den eigenen vier Wänden für die Menschen leichter ermöglichen. Mit der Städtebauförderung unterstützen wir zudem die Kommunen dabei, das Zusammenleben der Menschen noch attraktiver zu gestalten. Die Schaffung eines eigenen Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen ist ein guter Schritt, um all diese Themen noch stärker in den Fokus zu stellen."

Mehr zu: