Pressestatements


Karin Maag

Verbesserungen in der Pflege gibt es nicht umsonst

Zur aktuellen Diskussion um eine mögliche Erhöhung des Beitragssatzes in der Pflegeversicherung können Sie die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karin Maag, mit folgenden Worten zitieren:

[...] >

Daniela Ludwig

EU-Kommission sollte Maßnahmen zur Luftreinhaltung unterstützen, nicht behindern

Wegen schlechter Luftqualität klagt die EU-Kommission gegen Deutschland und fünf weitere Länder vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Hierzu können Sie die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig MdB, wie folgt zitieren:

[...] >

Florian Hahn

Viel Schatten - wenig Licht

Zum informellen Europäischen Rat in Sofia können Sie den europapolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Florian Hahn, mit folgenden Worten zitieren:

[...] >

Ulrich Lange

Weg zu sauberer Luft konsequent weitergehen

Die EU hat Klage gegen Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Ungarn, Italien und Rumänien eingereicht, weil die vereinbarten Grenzwerte für die Luftqualität nicht eingehalten werden. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren:

[...] >

Dr. Georg Nüßlein

Klage der EU-Kommission bringt Luftqualität überhaupt nichts

Zur Entscheidung der EU-Kommission, Deutschland wegen der Nicht-Einhaltung der EU-Grenzwerte zur Luftreinhaltung vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen, können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Georg Nüßlein, wie folgt zitieren:

[...] >

Dr. Stephan Harbarth

SPD lenkt beim Familiennachzug für ehemalige Gefährder ein

In der Debatte um den Familiennachzug für Angehörige von ehemaligen Gefährdern haben sich Union und SPD darauf verständigt, die aktuelle Ausnahmeregelung im Gesetzentwurf zu streichen. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Harbarth, wie folgt zitieren:

[...] >

Ulrich Lange

Akzeptables Ende eines langen Rechtsstreits

Im Schiedsverfahren zur Lkw-Maut ist gestern zwischen dem Bund und Toll Collect ein Vergleich erzielt worden. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren:

[...] >

Ulrich Lange

Bau-Haushalt setzt richtige Schwerpunkte

Im Deutschen Bundestag wurde heute der Bundeshaushalt 2018 für den Baubereich beraten. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt, zitieren:

[...] >

Ulrich Lange

„Großer Erfolg des Bundesverkehrsministers"

‎Im Schiedsverfahren zur Lkw-Maut ist heute zwischen dem Bund und Toll Collect ein Vergleich erzielt worden. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren:

[...] >
Inhaltstyp

Pressemitteilung



Daniela Ludwig

Fahrverbote lösen das Stickoxid-Problem nicht

Hamburg hat als erste deutsche Großstadt angekündigt, Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge zu verhängen. Betroffen sein soll ein 580 Meter langer Straßenabschnitt der Max-Brauer-Allee und ein 1,7 Kilometer langer Abschnitt der Stresemannstraße. [...] >

O-Töne

Keine Toleranz dem Rassismus und Antisemitismus in unserem Land

24.04.2018
Volker Kauder
Download

Wir brauchen ein starkes Europa

17.04.2018
Volker Kauder
Download

Die morgige Regierungserklärung ist der Startschuss in die praktische Regierungsarbeit

20.03.2018
Volker Kauder
Download

Pressetermine

Pressemitteilungen abonnieren

Presse und Information

Sprecher
Ulrich Scharlack

Stellv. Sprecherinnen und Sprecher
Dr. Joachim Riecker 
Claudia Kemmer 
Alexandra Deveci
Dr. Sven-Olaf Heckel
Mirja Menke 

Sekretariat
Andrea Albrecht 
Sabrina Karusseit
Christine Maier 

T 030.227-53015 
pressestelle [at] cducsu [punkt] de

Folgen Sie unseren Pressemitteilungen via Twitter: