Pressemitteilung


Teilen

Wahl der Arbeitsgruppenvorsitzenden

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in ihrer Sitzung am heutigen Montag folgende ihrer Mitglieder zu Vorsitzenden der Arbeitsgruppen (Sprecherinnen und Sprecher) der Fraktion gewählt:

Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz

Elisabeth Winkelmeier-Becker mit 215 Stimmen (78 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Innen

Stephan Mayer mit 260 Stimmen (93 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Wirtschaft und Energie

Joachim Pfeiffer mit 250 Stimmen (91 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Finanzen

Antje Tillmann mit 267 Stimmen (95 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Haushalt

Norbert Barthle mit 274 Stimmen (96 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Gesundheit

Jens Spahn mit 261 Stimmen (93 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft

Franz-Josef Holzenkamp mit 277 Stimmen (98 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Marcus Weinberg mit 263 Stimmen (96 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales

Karl Schiewerling mit 287 Stimmen (100 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Auswärtiges

Philipp Mißfelder mit 257 Stimmen (91 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Verteidigung

Henning Otte mit 271 Stimmen (97 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Angelegenheiten der Europäischen Union

Michael Stübgen mit 263 Stimmen (95 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur

Ulrich Lange mit 262 Stimmen (94 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Bildung und Forschung

Albert Rupprecht mit 254 Stimmen (92 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Marie-Luise Dött mit 265 Stimmen (93 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Sibylle Pfeiffer mit 269 Stimmen (94 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Menschenrechte und Humanitäre Hilfe

Erika Steinbach mit 252 Stimmen (91 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Sport und Ehrenamt

Eberhard Gienger mit 282 Stimmen (98 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Kultur und Medien

Marco Wanderwitz mit 272 Stimmen (95 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Tourismus

Daniela Ludwig mit 255 Stimmen (91 Prozent)

 

Arbeitsgruppe Petitionen

Günther Baumann mit 283 Stimmen (99 Prozent)

 

Die oder der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Digitale Agenda wird voraussichtlich im Februar gewählt.