Skip to main content
(Quelle: Tobias Koch)

Unser Gesetz für mehr Bauland und bezahlbares Wohnen

Der Bundestag hat heute den Gesetzentwurf zur Mobilisierung von Bauland (Baulandmobilisierungsgesetz) beschlossen. Dazu können Sie den für Bauen und Wohnen zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, gern wie folgt zitieren:

„Mit dem Baulandmobilisierungsgesetz schaffen wir mehr Bauland und sorgen für bezahlbares Wohnen. In angespannten Wohnungsmärkten können die Kommunen Vorkaufsrechte besser ausüben und Baugebote gezielter anwenden. Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen werden für private Kleinvermieter weiterhin möglich sein. Mit diesen befristeten Instrumenten sorgen wir für Entspannung am Wohnungsmarkt.

Kommunen können weiterhin am Ortsrand vereinfacht Baugebiete ausweisen. Dachaufstockungen und Dachgeschossausbau werden erleichtert.“

Ausserdem wichtig:

Loading SVG
Inhalte laden...
Loading SVG
Inhalte laden...
Loading SVG
Inhalte laden...