Skip to main content
(Quelle: Tobias Koch)

Ukraine kann sich auf die EU verlassen

Der Europäische Rat hat sich bei seinem Sondergipfel am heutigen Donnerstag auf Wirtschafts- und Wiederaufbauhilfen für die Ukraine geeinigt. Dazu können Sie den europapolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gunther Krichbaum, mit folgenden Worten zitieren:

"Die CDU/CSU-Fraktion begrüßt die heutige Einigung des Europäischen Rates auf das substanzielle Hilfspaket in Höhe von 50 Milliarden Euro für die Ukraine Euro ausdrücklich. Damit ist eine stabile, längerfristige und vorhersehbare Finanzplanung für die Ukraine gesichert. Die einstimme Entscheidung zeigt: Europa steht weiter geschlossen an der Seite der Ukraine. Die Ukraine kann sich in ihrem Freiheitskampf auf die Europäische Union verlassen. Dieser Schulterschluss der Staats- und Regierungschefs zeigt aber auch, dass sich Ungarn mit seiner Blockadehaltung am Ende nicht durchsetzen konnte."