Teilen

Schutz der Artenvielfalt ist Kernanliegen

Die Natur braucht auch künftig unsere Unterstützung

Am heutigen Dienstag hat das Bundesumweltministerium den Bericht zur „Lage der Natur“ vorgelegt. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Marie-Luise Dött:

„Beim Schutz der biologischen Vielfalt haben wir Erfolge zu verzeichnen, aber es gibt noch viel zu tun. Dafür haben wir auch in dieser Legislaturperiode einen klaren Fahrplan: die Umsetzung des Aktionsprogramms Insektenschutz, die Umsetzung des Bundesprogramms biologische Vielfalt, die Ausweisung weiterer Flächen im Rahmen des Nationalen Naturerbes, die Umsetzung des Bundesprogramms ‚Blaues Band‘ zur Renaturierung von Flüssen und Auen oder die internationalen Initiativen zur Ausweisung von international geschützten Gebieten. 

Multi- und bilaterale Zusammenarbeit sind wichtige Elemente unserer Vorhaben, um die Biodiversität zu schützen und zu steigern. Hier werden wir weiterhin konsequent national handeln und auf internationaler Ebene initiativ werden. Deutschland bleibt beim Schutz der biologischen Vielfalt ein verlässlicher Partner. Der Schutz der Artenvielfalt ist für uns heute und in Zukunft ein Kernanliegen.“