Christian Frhr. von Stetten, Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand

Pressemitteilung


(Quelle: Foto: CDU-Bundesgeschäftsstelle)
Teilen

Planungssicherheit auch für Familienunternehmen

Mittelstandsstrategie des Bundeswirtschaftsministers enthält die richtigen Maßnahmen

Im Rahmen seiner Mittelstandsreise durch drei Bundesländer hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier die Eckpunkte seiner Mittelstandsstrategie vorgestellt. Dazu erklärt der Vorsitzende des Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian von Stetten:

„Die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgelegten Eckpunkte seiner Mittelstandsstrategie unterstützt der Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion uneingeschränkt. Sie enthalten die Maßnahmen, die notwendig sind, damit der Mittelstand die Herausforderungen der Zukunft meistern kann und seine starke Rolle für unsere Wirtschaft behält. Drei Punkte stehen in der Mittelstandsstrategie im Vordergrund: Wertschätzung, Stärkung und Entlastung.

Gerade auch den Familienunternehmen gibt die Strategie Planungssicherheit. Von den Ministerinnen und Ministern der SPD im Bundeskabinett erwarten wir jetzt ein klares Bekenntnis zum Mittelstand, indem sie dabei helfen, die konkreten Vorschläge von Peter Altmaier umzusetzen. Es wird sich schnell zeigen, ob der Koalitionspartner unser Land voranbringen will oder ob die SPD dringend notwendige Maßnahmen verhindert.“