Joachim Pfeiffer ist wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressemitteilung


(Quelle: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag | Creative Commons-Lizenz CC BY-ND-4.0))
Teilen

Pfeiffer: Der Weg für den Kohleausstieg ist frei

Wichtiger Beitrag für die Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit

Die koalitionsinternen Verhandlungen zum Kohleausstieg sind erfolgreich beendet. Dazu erklärt der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Joachim Pfeiffer:

"Der Weg ist frei für einen verlässlichen, sozial-verträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg. Mit einem neuen Programm für erneuerbare Wärme und einem Umrüstprogramm für hocheffiziente Kraftwerke setzen wir neue Anreize für den Wechsel von Kohle hin zu klimafreundlichen, erneuerbaren Technologien. Insbesondere jüngere Kraftwerke bekommen damit eine Perspektive für unsere zukünftige Energieversorgung. Wir schaffen damit Planungs- und Investitionssicherheit. Mit deutlich verbesserten

Rahmenbedingungen für die KWK (Kraft-Wärme-Kopplung) leisten wir einen zentralen Beitrag für die Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit. Mit den Gesetzen zum Kohleausstieg und zur Strukturstärkung ist der Weg frei für eine verlässliche Zukunftsperspektive für betroffene Regionen und Beschäftigte."