Skip to main content

Netzwerk für Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit

Neue Impulse und Anregungen

Anlässlich der Netzwerktagung 2007 der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erklären der Vorsitzende der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marco Wanderwitz MdB, und sein 1. Stellvertreter, Stefan Müller MdB:

Die traditionelle Netzwerktagung der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, an der neben jungen Unions­abgeordneten aus den Landesparlamenten, dem Deutschen Bundestag und dem Europaparlament junge Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Kultur und Medien teilnahmen, stand in diesem Jahr unter dem Thema Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Als Referenten konnte die Junge Gruppe ausgewiesene Fachpolitiker wie den Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Prof. Dr. Georg Milbradt MdL, und den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Günther H. Oettinger MdL, Vorsitzender der Bund-Länder-Kommission zur Föderalismus­reform II, gewinnen. Zudem standen die Experten Dr. Johannes Meier, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmannstiftung, zum Thema „Moderne Regulierung als Beitrag zur Nachhaltigkeit?“ und Prof. Dr. Jürgen Leohold, Leiter der Konzernforschung der Volkswagen AG, zum Thema „Mit Hightech für mehr Klimaschutz“ als Referenten und Diskutanten den Teilnehmern Rede und Antwort.

Die differenzierte Beleuchtung und anschließende Diskussion der Aspekte „Good Gouvernance“, Umwelt-, Klima- und Finanzpolitik gab den Teilnehmern der Netzwerktagung 2007 neue Impulse und Anregungen für ihre weitere Arbeit.