Skip to main content
(Quelle: Tobias Koch)

Nachhaltige Entwicklung unseres Landes geht uns alle an

Ampel verzichtet auf Nachhaltigkeitswoche im Deutschen Bundestag – Nur eine Debatte geplant

Der Deutsche Bundestag debattiert am morgigen Donnerstag über die sechs Transformationsbereiche der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Dazu erklärt der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung (PBnE), Felix Schreiner:

„Vor dem Hintergrund der Energiekrise steht die Stabilisierung der Wirtschaft im Fokus der Politik. Trotzdem dürfen andere wichtige Themen wie Ökologie, Ökonomie und Soziales nicht aus dem Blickfeld geraten.

Kinder, die heute geboren werden, haben gute Chancen, das Jahr 2100 zu erleben. Für diese Kinder und ihre Nachkommen müssen wir Verantwortung übernehmen. Ihnen müssen wir eine lebenswerte Umwelt und gute Rahmenbedingungen hinterlassen. Im Zuge der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2022 und der Europäischen Nachhaltigkeitswoche ist es deshalb richtig, dass sich der Deutsche Bundestag mit der Nachhaltigkeit befasst.

Erstaunlich ist, dass die Koalitionsfraktionen es abgelehnt haben, die große Bedeutung der Nachhaltigkeit in einer ganzen Sitzungswoche – wie auf Initiative der Unionsfraktion in der letzten Wahlperiode eingeführt – abzubilden. Stattdessen schrumpft das Thema auf eine einzige Debatte. Die Ampel verpasst damit eine Gelegenheit, das gesellschaftliche Bewusstsein für das Thema zu schärfen. Ein starkes Signal des Parlamentes für nachhaltige Entwicklung sieht anders aus.“

Author(en):