Tankred Schipanski | Digitalpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressemitteilung


(Quelle: Tobias Koch)
Teilen

Innovationen sichern Wettbewerbsfähigkeit

Künstliche Intelligenz im Fokus der Hannover Messe

Die diesjährigen Hannover Messe steht unter dem Thema Integrated Industry – Industrial Intelligence. Dazu erklärt der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tankred Schipanski:

„Auch in diesem Jahr demonstriert die deutsche Industrie auf der Hannover Messe ihre Wettbewerbsfähigkeit im globalen Markt. Nach dem Ende der Cebit gilt dies besonders für unsere Digitalwirtschaft, die sowohl den Anschluss der produzierenden Industrie an die digitale Welt sichert, aber mit Startups und jungen Gründern auch unseren Wohlstand von morgen aufbaut. Integrated Industry - Industrial Intelligence ist das Motto der diesjährigen Messe. Das steht unter anderem für die Verbindung von Industrie 4.0 mit künstlicher Intelligenz, aber auch für die systemische Vernetzung von Daten, Maschinen und Menschen und gibt uns eine wichtige Aufgabe mit.

Gerade bei neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz brauchen wir eine nationale Kraftanstrengung, um weltweit wettbewerbsfähig bleiben zu können. Strategisch muss sich das auch in Haushaltszahlen darstellen: Die in der KI-Strategie der Bundesregierung angekündigten drei Milliarden Euro Investitionen für die Erforschung und Anwendung müssen kommen – als zusätzliche Mittel und nicht als schöngerechnete Summe bereits bestehender Projekte. Die in der Vorlage des Finanzministers vorgesehene eine Milliarde ist nicht genug. Wir brauchen konsequente Investitionen in Innovation und zwar jetzt.“