Skip to main content

Frauen bei der Bewältigung der Corona-Krise nicht alleinlassen

Am heutigen Montag ist in Deutschland Equal Pay Day. Dieses Datum markiert jedes Jahr den Tag, bis zu dem Frauen arbeiten müssen, um das Einkommen zu erziehen, das Männer bereits am Ende des Vorjahres erhalten haben. Dazu können Sie die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mechthild Heil, gerne wie folgt zitieren:

„Die Corona-Krise zeigt seit zwei Jahren wie unter einem Brennglas auf, welche frauen- und familienpolitischen Defizite wir in Deutschland haben. Leider ist wahr geworden, was wir zu Beginn der Pandemie befürchtet hatten – die Gleichberechtigung in Deutschland hat einen Rückschritt erlebt. Aktuelle Studien belegen, dass es überwiegend Mütter sind, die die Dreifachbelastung aus Kinderbetreuung, Homeoffice und Homeschooling stemmen. Viele Frauen haben coronabedingt ihre Erwerbstätigkeit reduziert. Dies führt zu nachhaltigen Gehaltseinbußen. So zementieren sich die Gehaltsunterschiede von Frauen und Männern, die sich in der Rentenlücke fortsetzen. Die Bundesregierung muss hier umgehend mit gezielten Maßnahmen gegensteuern und darf Frauen bei der Bewältigung der Corona-Krise nicht alleinlassen.“

Author(en):