Skip to main content
(Quelle: Tobias Koch)

Effizienz und Qualität von asyl- und ausländerrechtlichen Verfahren steigern

Der Bundestag berät heute in erster Lesung den Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung des Ausländerzentralregisters (AZR). Dazu können Sie den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Mathias Middelberg, gerne wie folgt zitieren:

„Mit dem Gesetz zur Weiterentwicklung des Ausländerzentralregisters werden die Grundlagen dafür geschaffen, das AZR zu einem echten zentralen Ausländerdateisystem aufzuwerten. Hierfür soll insbesondere die Möglichkeit einer zentralen Ablage für Dokumente geschaffen werden, die regelmäßig auch von anderen Behörden benötigt werden, wie Ausweisdokumente oder asyl- und aufenthaltsrechtliche Entscheidungen. Außerdem sollen bestimmte Daten, die bisher in den über 600 dezentralen Ausländerdateien vorgehalten werden, nur noch unmittelbar im AZR gespeichert werden.

Ausserdem wichtig:

Loading SVG
Inhalte laden...
Loading SVG
Inhalte laden...
Loading SVG
Inhalte laden...