Google +
Pressemitteilung |
Teilen

Deutscher Computerspielpreis wird neu aufgestellt

Computerspiele sind ein Wirtschaftsfaktor

In der Sitzung des Ausschusses Digitale Agenda am heutigen Mittwoch hat die Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär gemeinsam mit den anderen Trägern des Deutschen Computerspielpreises (DCP) die Vereinbarungen über die weitere Zusammenarbeit vorgestellt. Hierzu erklären der internetpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Thomas Jarzombek, und der zuständige Berichterstatter Peter Tauber:

Thomas Jarzombek: „In der Spielebranche muss man manchmal genau aufpassen, ob ein angekündigter Relaunch hält was er verspricht. Bei der heute vorgestellten Vereinbarung zur Neuaufstellung des Deutschen Computerspielpreises ist das ausdrücklich nicht der Fall. Die vom Deutschen Bundestag begründete Auszeichnung wird weiterhin zusammen mit den Branchenverbänden BIU und GAME verliehen. Die Stiftung Digitale Spielekultur soll eng mit eingebunden werden.

Damit setzen wir den Koalitionsvertrag um, der eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Preises vorsieht. So soll es zukünftig mehr Kategorien geben, um die Bandbreite der Deutschen Spieleentwicklungen angemessen darstellen zu können. Die Preisträger müssen dabei auch weiterhin die Kriterien des Bundestages erfüllen, also innovativ und kulturell bzw. pädagogisch wertvoll sein. Eine gute Nachricht für den DCP ist außerdem die angekündigte Aufstockung des Beitrags der Bundesregierung zum Computerspielpreis in den nächsten Jahren. Die Auszeichnung ist gleichzeitig Förderinstrument für die deutsche Entwicklerszene, das Geld ist auch in Zukunft gut angelegt.“

Peter Tauber: „Computerspiele sind mittlerweile nicht nur ein Kulturgut, sondern auch ein Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Weit über 10.000 Menschen arbeiten in der Branche und wir tun gut daran, diesen Wirtschaftszweig noch besser aufzustellen. Denn immer wieder überzeugen Spiele, die hier in Deutschland entwickelt wurden, Spielbegeisterte in der ganzen Welt, weil sie technologisch und qualitativ neue Maßstäbe setzen. Der Deutsche Computerspielpreis mit der heute vorgestellten Weiterentwicklung ist eine gelungene Unterstützung der deutschen Entwicklerszene.“

Teilen
Mehr zu: