Bundeswehreinsatz in Mali (MINUSMA)

Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali (MINUSMA) auf Grundlage der Resolutionen 2100 (2013), 2164 (2014), 2227 (2015), 2295 (2016) und 2364 (2017) vom 25. April 2013, 25. Juni 2014, 29. Juni 2015, 29. Juni 2016, 29. Juni 2017, ergänzt durch Resolution 2391 (2017) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 8. Dezember 2017
Drucksachen 19/1098, 19/1742

Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss)
zu dem Antrag der Bundesregierung
Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali (MINUSMA) auf Grundlage der Resolutionen 2100 (2013), 2164 (2014), 2227 (2015), 2295 (2016) und 2364 (2017) vom 25. April 2013, 25. Juni 2014, 29. Juni 2015, 29. Juni 2016, 29. Juni 2017, ergänzt durch Resolution 2391 (2017) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 8. Dezember 2017
Drucksachen 19/1098, 19/1742

Tagesordnungspunkt
CSU
Dafür
46 Stimmen100%
Dagegen
0 Stimmen0%
Enthalten
0 Stimmen0%
FDP
Dafür
76 Stimmen100%
Dagegen
0 Stimmen0%
Enthalten
0 Stimmen0%
CDU
Dafür
182 Stimmen100%
Dagegen
0 Stimmen0%
Enthalten
0 Stimmen0%
AfD
Dafür
0 Stimmen0%
Dagegen
85 Stimmen100%
Enthalten
0 Stimmen0%
SPD
Dafür
133 Stimmen97%
Dagegen
3 Stimmen2%
Enthalten
1 Stimmen1%
GRÜNE
Dafür
59 Stimmen91%
Dagegen
3 Stimmen5%
Enthalten
3 Stimmen5%
fraktionslos
Dafür
0 Stimmen0%
Dagegen
2 Stimmen100%
Enthalten
0 Stimmen0%
CDU/CSU
Dafür
228 Stimmen100%
Dagegen
0 Stimmen0%
Enthalten
0 Stimmen0%
DIE LINKE.
Dafür
0 Stimmen0%
Dagegen
63 Stimmen100%
Enthalten
0 Stimmen0%

Namensliste (Abstimmungsverhalten der CDU/CSU)

Dr. Michael von Abercron
Dr. Michael von Abercronhat dafür gestimmt
Stephan Albani
Stephan Albanihat dafür gestimmt
Norbert Maria Altenkamp
Norbert Altenkamphat dafür gestimmt
Peter Altmaier
Peter Altmaiernicht abgegeben
Philipp Amthor
Philipp Amthorhat dafür gestimmt
Artur Auernhammer
Artur Auernhammerhat dafür gestimmt
Peter Aumer
Peter Aumerhat dafür gestimmt
Dorothee Bär
Dorothee Bärhat dafür gestimmt
Thomas Bareiß
Thomas Bareißhat dafür gestimmt
Norbert Barthle, haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Norbert Barthlehat dafür gestimmt
Maik Beermann
Maik Beermannhat dafür gestimmt
Manfred Behrens
Manfred Behrenshat dafür gestimmt
Veronika Bellmann
Veronika Bellmannhat dafür gestimmt
Sybille Benning
Sybille Benninghat dafür gestimmt
Andre Berghegger
Dr. André Bergheggerhat dafür gestimmt
Melanie Bernstein
Melanie Bernsteinhat dafür gestimmt
Christoph Bernstiel
Christoph Bernstielhat dafür gestimmt
Peter Beyer
Peter Beyerhat dafür gestimmt
Marc Biadacz
Marc Biadaczhat dafür gestimmt
Steffen Bilger
Steffen Bilgerhat dafür gestimmt
Peter Bleser
Peter Bleserhat dafür gestimmt
Norbert Brackmann
Norbert Brackmannhat dafür gestimmt
Michael Brandhat dafür gestimmt
Alexander Dobrindt
Alexander Dobrindthat dafür gestimmt
Michael Donth
Michael Donthhat dafür gestimmt
Marie-Luise Dött
Marie-Luise Dötthat dafür gestimmt
Hansjörg Durz
Hansjörg Durzhat dafür gestimmt
Thomas Erndl
Thomas Erndlhat dafür gestimmt
Hermann Färber
Hermann Färberhat dafür gestimmt
Uwe Feiler
Uwe Feilerhat dafür gestimmt
Enak Ferlemann
Enak Ferlemannhat dafür gestimmt
Axel E. Fischer
Axel E. Fischernicht abgegeben
Dr. Maria Flachsbarth
Dr. Maria Flachsbarthhat dafür gestimmt
Thorsten Frei
Thorsten Freihat dafür gestimmt
Dr. Hans-Peter Friedrich
Dr. Hans-Peter Friedrichhat dafür gestimmt
Michael Frieser
Michael Frieserhat dafür gestimmt
Hans-Joachim Fuchtel
Hans-Joachim Fuchtelhat dafür gestimmt
Bundestagsabgeordneten Ingo Gädechens  Bundestagsabgeordneter für Ostholstein/ Stormarn-Nord
Ingo Gädechenshat dafür gestimmt
Dr. Thomas Gebhart
Dr. Thomas Gebharthat dafür gestimmt
Alois Gerig
Alois Gerighat dafür gestimmt