Wolfgang Börnsen

Börnsen, Wolfgang
Bildquelle: CDU/CSU-Fraktion
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Schleswig-Holstein

Wolfgang Börnsen

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Kultur und Medien

  • 🎁 Geboren am 26.04.1942 in Flensburg
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: 18.02.1987 (11. Wahlperiode) - 22.10.2013 (17. Wahlperiode)

Ausschüsse

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Kultur und Medien

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 26. April 1942 in Flensburg; evangelisch; verheiratet; vier Kinder.

Maurerlehre; Höhere Handelsschule, Flensburg; Victor-Gollancz-Akademie, Erlangen; Heimvolkshochschule Rendsburg; Assistent für Gruppenpädagogik auf dem Jugendhof Scheersberg, Pädagogische Hochschule, Kiel, Gastsemester in den USA; Entwicklungsdienst in Indien.

Realschullehrer für Geschichte, Religion, Wirtschaft und Politik; Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Kiel für Freizeitpädagogik, an der Pädagogischen Hochschule Flensburg für Spiel- und Theaterpädagogik; Mitglied der Prüfungskommission für Realschullehrer. Autor der Bücher "Plattdeutsch im Deutschen Bundestag", "Vorbild mit kleinen Fehlern - Abgeordnete zwischen Anspruch und Wirklichkeit" und "Fels oder Brandung? Gerhard Stoltenberg - Der verkannte Visionär", "Rettet Berlin - Schleswig-Holsteins Beitrag zur Luftbrücke 1948/49" und "Vom Niedergang zum Neuanfang. Die Reichsregierung in Flensburg und das Ende der NS-Diktatur in Schleswig-Holstein".

Vorsitzender des Vereins Volkskundlicher Sammlungen Schleswig-Flensburg, des Fördervereins Landschaftsmuseum Unewatt, der Niederdeutschen Bühne Nordangler Speedeel und der Menschenrechtsgruppe Flensburg; Vizepräsident des Bundes Heimat und Umwelt.

Mitglied der CDU seit 1967. CDA-Mitglied seit 1977. Mitglied des Kreistages Schleswig-Flensburg, stellvertretender Landrat und 1. Kreisrat des Kreises a. D..

Mitglied des Bundestages seit 1987; Berichterstatter der Kommission des Ältestenrates für internationale Austauschprogramme; Vorsitzender des Arbeitskreises Küste der CDU/CSU-Fraktion.

4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

Deutsche Welle, Bonn,
Stellv. Vorsitzender des Rundfunkrates

FFA - Filmförderungsanstalt, Berlin,
Mitglied des Präsidiums und Mitglied des Verwaltungsrates

5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU), Bonn,
Stellv. Vizepräsident, ehrenamtlich

Förderverein Landschaftsmuseum Unewatt, Langballig,
Vorsitzender, ehrenamtlich

Menschenrechtsgruppe, Flensburg,
Vorsitzender, ehrenamtlich