Thomas Bareiß

Dipl.-Betriebswirt (BA)

Thomas Bareiß
Bildquelle: Konrad-Adenauer Haus
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Baden-Württemberg

Thomas Bareiß

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

  • 🎁 Geboren am 15.02.1975 in Albstadt-Ebingen
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 18.10.2005 (16. Wahlperiode)
  • 💼Dipl.-Betriebswirt (BA)

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-73783

Zollernalb – Sigmaringen (295)

Karlstr. 28
72488 Sigmaringen
Telefon: 07571/12053
Bahnhofstraße 22
72336 Balingen
Telefon: 07433/91866
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 15. Februar 1975 in Albstadt-Ebingen; evangelisch; verheiratet.

1994 Abitur am Wirtschaftsgymnasium in Albstadt-Ebingen; 1994 bis 1995 Wehrdienst bei der Luftwaffe; 1995 bis 1998 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Ravensburg, Abschluss als Diplom-Betriebswirt (BA).

1998 bis1999 Auslandserfahrung in Izmir (Türkei) und in Phoenix, Arizona (USA); 1999 bis 2005 Assistent der Geschäftsführung, Leiter Controlling sowie des Bereichs IT/Organisation bei einem mittelständischen Textilunternehmen.

1990 Eintritt in die Junge Union (JU); seit 1994 Mitglied der CDU; 1997 bis 2003 Kreisvorsitzender der JU Zollernalb; 2002 bis 2006 Landesvorsitzender JU Baden-Württemberg; seit 2002 Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg; 2007 bis 2012 Kreisvorsitzender der CDU Zollernalb; seit 2011 Bezirksvorsitzender CDU Württemberg-Hohenzollern; seit Dezember 2018 Mitglied im CDU-Bundesvorstand. 

1999 bis 2008 Mitglied im Gemeinderat Meßstetten; 2004 bis 2013 Mitglied im Kreistag Zollernalb. 

Seit 2005 Mitglied des Bundestages; seit 2009 Beisitzer im Vorstand der CDU/CSU-Fraktion; 2010 bis 2014 Koordinator für Energiepolitik der CDU/CSU-Fraktion; 2014 bis 2018 Beauftragter für Energiepolitik. 

Mitglied im Johanniter-Verwaltungsrat; Vorsitzender des Freundeskreises Kloster Beuron.

Seit März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär für Wirtschaft und Energie.

Funktionen in Unternehmen
  • Agora Energiewende, SEFEP GmbH, Berlin,
  • Mitglied des Rates der Agora, ehrenamtlich (bis 13.03.2018)
  • Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin,
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates, ehrenamtlich
  • Deutsche Rockwool GmbH + Co. OHG, Gladbeck,
  • Mitglied des Fachbeirates, jährlich, Stufe 4 (bis 13.03.2018)
Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation,
  • Post und Eisenbahnen, Bonn,
  • Mitglied des Beirates (bis 22.03.2018)
  • Stiftung Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung, Berlin,
  • Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich (bis 22.03.2018)
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Ausbildungs- und Berufsförderungsstätte Albstadt e.V., Albstadt,
  • Mitglied des Verwaltungsrates, ehrenamtlich (bis 31.10.2018)
  • Deutsch-Aserbaidschanisches Forum e.V., Berlin,
  • Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich (bis 13.03.2018)
  • Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e.V., Berlin,
  • Vorsitzender des Beirates für Energie, ehrenamtlich
  • Gesellschaft zur Förderung des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln e.V., Köln,
  • Mitglied des Beirates, ehrenamtlich (bis 13.03.2018)
  • Johanniter-Schwesternschaft e.V., Berlin,
  • Mitglied des Verwaltungsrates, ehrenamtlich
  • Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion, Mülheim an der Ruhr,
  • Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich (bis 13.03.2018)
  • Pro RegioStadtbahn e.V., Tübingen,
  • Mitglied des Beirates, ehrenamtlich
  • Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e.V., Albstadt,
  • Vorsitzender, ehrenamtlich
  • Zukunft ERDGAS e.V., Berlin,
  • Mitglied des Beirates, ehrenamtlich (bis 13.03.2018)

Abstimmungen

Thomas Bareiß
mit Ja gestimmt
UNFIL
Thomas Bareiß
mit Ja gestimmt
Thomas Bareiß
mit Nein gestimmt
Thomas Bareiß
mit Ja gestimmt
Thomas Bareiß
mit Ja gestimmt
Thomas Bareiß
mit Ja gestimmt